Silvesternacht von Ludwig Thoma

Und nun, wenn alle Uhren schlagen,
So haben wir uns was zu sagen,
Was feierlich und hoffnungsvoll
Die ernste Stunde weihen soll.
 
Zuerst ein Prosit in der Runde!
Ein helles, und aus frohem Munde!
Ward nicht erreicht ein jedes Ziel,
Wir leben doch, und das ist viel.
 
Noch einen Blick dem alten Jahre,
10 
Dann legt es auf die Totenbahre!
11 
Ein neues grünt im vollen Saft,
12 
Ihm gelte unsre ganze Kraft!
 
13 
Wir fragen nicht: Was wird es bringen?
14 
Viel lieber wollen wir es zwingen,
15 
Daß es mit uns nach vorne treibt,
16 
Nicht rückwärts geht, nicht stehen bleibt.
 
17 
Nicht schwächlich, was sie bringt, zu tragen,
18 
Die Zeit zu lenken, laßt uns wagen!
19 
Dann hat es weiter nicht Gefahr.
20 
In diesem Sinne: Prost Neujahr!
 
21 
Peter Schlemihl

Details zum Gedicht „Silvesternacht“

Autor
Ludwig Thoma
Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
21
Anzahl Wörter
123
Entstehungsjahr
1912
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Silvesternacht“ ist Ludwig Thoma. 1867 wurde Thoma in Oberammergau geboren. Entstanden ist das Gedicht im Jahr 1912. Erscheinungsort des Textes ist München. Eine Zuordnung des Gedichtes zu den Epochen Moderne oder Expressionismus kann auf Grund er Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autoren vorgenommen werden. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Basis geschehen. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben bei Verwendung. Das vorliegende Gedicht umfasst 123 Wörter. Es baut sich aus 6 Strophen auf und besteht aus 21 Versen. Weitere bekannte Gedichte des Autoren Ludwig Thoma sind „Karneval“, „Neujahr bei Pastors“ und „Weihnachten“. Zum Autoren des Gedichtes „Silvesternacht“ haben wir auf abi-pur.de keine weiteren Gedichte veröffentlicht.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autoren Ludwig Thoma

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Ludwig Thoma und seinem Gedicht „Silvesternacht“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autoren Ludwig Thoma (Infos zum Autor)