Sie floh. vor mir wie’n Reh so scheu von Heinrich Heine

Sie floh vor mir wie’n Reh so scheu,
Und wie ein Reh geschwinde;
Sie kletterte von Klipp’ zu Klipp’,
Ihr Haar das flog im Winde.
 
Wo sich zum Meer der Felsen senkt,
Da hab’ ich sie erreichet,
Da hab’ ich sanft mit sanftem Wort
Ihr sprödes Herz erweichet.
 
Hier saßen wir so himmelhoch,
10 
Und auch so himmelselig;
11 
Tief unter uns, ins dunkle Meer,
12 
Die Sonne sank allmählig.
 
13 
Tief unter uns, ins dunkle Meer,
14 
Versank die schöne Sonne;
15 
Die Wogen rauschten drüber hin,
16 
Mit ungestümer Wonne.
 
17 
O weine nicht, die Sonne liegt
18 
Nicht todt in jenen Fluthen;
19 
Sie hat sich in mein Herz versteckt
20 
Mit allen ihren Gluthen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Sie floh. vor mir wie’n Reh so scheu“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
108
Entstehungsjahr
1844
Epoche
Junges Deutschland & Vormärz

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Sie floh. vor mir wie’n Reh so scheu“ des Autors Heinrich Heine. Geboren wurde Heine im Jahr 1797 in Düsseldorf. Das Gedicht ist im Jahr 1844 entstanden. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Junges Deutschland & Vormärz kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Bei Heine handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das 108 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 5 Strophen. Weitere Werke des Dichters Heinrich Heine sind „Ach, wenn ich nur der Schemel wär’“, „Ahnung“ und „Allnächtlich im Traume seh’ ich dich“. Zum Autor des Gedichtes „Sie floh. vor mir wie’n Reh so scheu“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 529 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Heinrich Heine

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Heinrich Heine und seinem Gedicht „Sie floh. vor mir wie’n Reh so scheu“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Heinrich Heine (Infos zum Autor)

Zum Autor Heinrich Heine sind auf abi-pur.de 529 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.