Sicut urinata ligna von Andreas Gryphius

DAs Holtz / das für dir grün’t / wird zu der Glut erkohren
Die krumme Sichel wird auff reiffe Saat gewetzt.
Die Preß’ ist vor die Traub / ein Löwe wird gehetzt.
Der Vogel hat im flug / offt seinen flug verlohren.
Man wird mit dem beding’ auff diese Welt gebohren /
Zu tragen / was der Schluß deß Himmels auffgesetzt.
Wer sterblich / wird von dem / was sterben heist / verletzt.
Der Tod vnd Fall hat sich auff Fleisch vnd stehn verschworen.
Gott stellt sich in die Erd’ auff Creutz und Geisseln eyn.
10 
Der Mutter Leib gebahr in Armuth ihn zur Pein.
11 
Er schloß in höchster Angst das schmertzen volle zagen.
12 
Was sucht ein blosser Mensch / wenn JEsus Dornen trägt /
13 
Begehrt der Kriegsman Rast / wenn man den Fürsten schlägt
14 
Der Feld Herr / schau / geht vor / was sol der Knecht nicht wagen?
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.3 KB)

Details zum Gedicht „Sicut urinata ligna“

Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
14
Anzahl Wörter
135
Entstehungsjahr
1658
Epoche
Barock

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Sicut urinata ligna“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Andreas Gryphius. Geboren wurde Gryphius im Jahr 1616 in Glogau. 1658 ist das Gedicht entstanden. Erschienen ist der Text in Breßlau. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Barock zugeordnet werden. Bei dem Schriftsteller Gryphius handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 14 Versen mit nur einer Strophe und umfasst dabei 135 Worte. Weitere bekannte Gedichte des Autors Andreas Gryphius sind „An die Welt“, „An sich Selbst“ und „Auff den Sontag deß ernehrenden Versorgers / oder VII. Sontag nach dem Fest der H. Dreyeinigkeit / Marc. 8.“. Zum Autor des Gedichtes „Sicut urinata ligna“ haben wir auf abi-pur.de weitere 461 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Andreas Gryphius

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Andreas Gryphius und seinem Gedicht „Sicut urinata ligna“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Andreas Gryphius (Infos zum Autor)

Zum Autor Andreas Gryphius sind auf abi-pur.de 461 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.