Vermißte ich den schönen Anblick nimmer von Dante Alighieri

Vermißte ich den schönen Anblick nimmer
Der Fraue, die ich anzuschaun begehre,
Um die ich weinend, seufzend mich verzehre
So fern von ihres Angesichtes Schimmer:
 
Was lastend auf mir drückt, daß ich in schlimmer
Marternder Pein der Qual mich nicht erwehre,
Dieweil es, atm’ ich auch, das Leben sehre,
Wie einem, dem die Hoffnung flieht für immer –
 
Dann wär’ mir leicht, wär’ aller Gram entschwunden!
10 
Doch muß wie einst ich ihren Anblick missen,
11 
Schlägt Minne mich mit Leid und Kümmernissen,
 
12 
Dann bin ich hoffnungsvollem Trost entrissen,
13 
Und alles, worin andre Glück gefunden,
14 
Ist umgekehrt mit Ekel mir verbunden.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.4 KB)

Details zum Gedicht „Vermißte ich den schönen Anblick nimmer“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
14
Anzahl Wörter
98
Entstehungsjahr
nach 1281
Epoche
Spätmittelalter

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Vermißte ich den schönen Anblick nimmer“ ist Dante Alighieri. Alighieri wurde im Jahr 1265 in Florenz geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1281 und 1321. Erscheinungsort des Textes ist Berlin. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Spätmittelalter zuordnen. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das 98 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 14 Versen mit insgesamt 4 Strophen. Die Gedichte „Ich hatte, glaubt’ ich, ganz mich abgewandt“, „So sehr verlang’ ich nach dem schönen Lichte“ und „Der König, der sie alle, die ergeben“ sind weitere Werke des Autors Dante Alighieri. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Vermißte ich den schönen Anblick nimmer“ weitere 20 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Dante Alighieri (Infos zum Autor)

Zum Autor Dante Alighieri sind auf abi-pur.de 20 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.