Schlechter Tag von Joachim Ringelnatz

Müde streichen meine Finger
Über Runzeln, über Narben,
Über graue Haare.
 
Prost, ihr Freunde, die in diesem Jahre
Mir entstarben!– Bums!!
Bums und klirr!! – Nun hab ich sozusagen
Instinktiv
Eine Fliege totgeschlagen.
War es nicht, als ob sie Hilfe rief?!
 
10 
Glas kaputt. So! Und jetzt löst mein vierter,
11 
Letzter Knopf sich scheu von Hose und Faden.
12 
Muß ich alles, alles ausbaden!?
13 
Ach, ich werde immer deprimierter.
 
14 
Wenn doch eine Motte jetzt geflogen käme.
15 
Ach, ich würde sie zu Plüschsesseln einladen.
16 
Und noch Samt ihr hinlegen,
17 
Weil ich mich doch wegen
18 
Der Fliege so schäme.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.3 KB)

Details zum Gedicht „Schlechter Tag“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
18
Anzahl Wörter
94
Entstehungsjahr
1929
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Schlechter Tag“ des Autors Joachim Ringelnatz. 1883 wurde Ringelnatz in Wurzen geboren. Im Jahr 1929 ist das Gedicht entstanden. Erschienen ist der Text in Berlin. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her den Epochen Moderne oder Expressionismus zuordnen. Der Schriftsteller Ringelnatz ist ein typischer Vertreter der genannten Epochen. Das vorliegende Gedicht umfasst 94 Wörter. Es baut sich aus 4 Strophen auf und besteht aus 18 Versen. Weitere Werke des Dichters Joachim Ringelnatz sind „Abglanz“, „Abschied von Renée“ und „Abschiedsworte an Pellka“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Schlechter Tag“ weitere 560 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Joachim Ringelnatz

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Joachim Ringelnatz und seinem Gedicht „Schlechter Tag“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autor Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.