Poichio non trovo, chi meco ragioni von Dante Alighieri

An Meister Cino von Pistoja.
 
Nicht einen find’ ich hier, Gespräch zu pflegen
Von jenem Herrn, an dem gleich dir ich hange,
Und so genüg’ ich schreibend diesem Drange,
Das, was ich Gutes denke, darzulegen.
 
Entschuldigen bei dir soll nichts mich wegen
Des Schweigens, war’s auch unhöflich und lange –
Nur dieser Ort: sein Elend macht mir bange.
Kein Bürger mag das Gute bei sich hegen;
 
10 
Nicht Frau’n sind hier, die sich der Minne weihten,
11 
Kein Mann seufzt je allhier um holde Gnaden,
12 
Und tät’ er es, würd’ es ihm Spott bereiten.
 
13 
Verwandelt, Meister Cino, sind die Zeiten
14 
Zu unserem und unserer Lieder Schaden –
15 
Das Gute wird verschmäht von allen Seiten.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.5 KB)

Details zum Gedicht „Poichio non trovo, chi meco ragioni“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
15
Anzahl Wörter
112
Entstehungsjahr
nach 1281
Epoche
Spätmittelalter

Gedicht-Analyse

Dante Alighieri ist der Autor des Gedichtes „Poichio non trovo, chi meco ragioni“. 1265 wurde Alighieri in Florenz geboren. Das Gedicht ist in der Zeit von 1281 bis 1321 entstanden. In Berlin ist der Text erschienen. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Spätmittelalter zugeordnet werden. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben zur Epoche bei Verwendung. Die Zuordnung der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Das 112 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 15 Versen mit insgesamt 5 Strophen. Der Dichter Dante Alighieri ist auch der Autor für Gedichte wie „So sehr verlang’ ich nach dem schönen Lichte“, „Der König, der sie alle, die ergeben“ und „Nie mocht’ ich je so Grausames erleben“. Zum Autor des Gedichtes „Poichio non trovo, chi meco ragioni“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 20 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Dante Alighieri (Infos zum Autor)

Zum Autor Dante Alighieri sind auf abi-pur.de 20 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.