Pirschgang von Frank Wedekind

Laßt mich schnobern, laßt mich schnüffeln
Durch die Stille der Wälder fort.
Schon wittre ich das schwellende Fleisch der Trüffeln,
Der saftigen Brünetten von Perigord.
 
Hier ist der Ort. Ich wetze die Hauer,
Ich bohre den Rüssel wohl in den Grund –
Wie macht doch Arbeit das Leben sauer,
Die Seele krank und die Glieder wund!
 
Gierig verschling’ ich die prickelnden Früchte,
10 
Bis mich der Satan im Rücken kneipt –
11 
Es ist die alte Passionsgeschichte,
12 
Daß unsere Freude sich selbst entleibt.
 
13 
Sie läßt sich erjagen, sie läßt sich haschen,
14 
Die Pulse fliegen, das Herz schlägt wild.
15 
Und zieht man die Himmelstochter auf Flaschen,
16 
Sie schwindet dahin wie ein Schattenbild. –
 
17 
Noch eine der haltbarsten Delikatessen
18 
Ist frischer Lippen flammender Kuß;
19 
Der Hunger steigert sich mit dem Essen,
20 
Und im Genießen wächst der Genuß.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.5 KB)

Details zum Gedicht „Pirschgang“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
130
Entstehungsjahr
1905
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Pirschgang“ ist Frank Wedekind. Im Jahr 1864 wurde Wedekind in Hannover geboren. Entstanden ist das Gedicht im Jahr 1905. München ist der Erscheinungsort des Textes. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Moderne zuordnen. Der Schriftsteller Wedekind ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 5 Strophen und umfasst dabei 130 Worte. Weitere Werke des Dichters Frank Wedekind sind „Abschied“, „Abschied“ und „Albumblatt“. Zum Autor des Gedichtes „Pirschgang“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 114 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Frank Wedekind

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Frank Wedekind und seinem Gedicht „Pirschgang“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Frank Wedekind (Infos zum Autor)

Zum Autor Frank Wedekind sind auf abi-pur.de 114 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.