Auf jenem Weg, den Schönheit hat genommen, von Dante Alighieri

Auf jenem Weg, den Schönheit hat genommen,
Wenn sie erwecken will den Geist zum Minnen,
Geht eine Frau dahin mit stolzen Sinnen
Gleich der, die sich bemüht, mir zu entkommen.
 
Und wie sie fast den Fuß der Burg erklommen,
Die, wenn das Herz geneigt, aufgeht von innen,
Hemmt eines Rufes Flehn jäh ihr Beginnen:
„Nicht mag Euch, Schönste, hier der Zutritt frommen!
 
„Entweicht! Denn selbst begehrt der Herrschaft Zeichen
10 
Die holde Herrin dort auf hohem Throne.
11 
Was sie verlangte, mußt’ ihr Minne reichen.“
 
12 
Als jene diese Mahnung hört, zu weichen
13 
Von diesem Ort, darinnen Minne wohne,
14 
Muß schamgerötet sie von hinnen schleichen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.4 KB)

Details zum Gedicht „Auf jenem Weg, den Schönheit hat genommen,“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
14
Anzahl Wörter
102
Entstehungsjahr
nach 1281
Epoche
Spätmittelalter

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Auf jenem Weg, den Schönheit hat genommen,“ des Autors Dante Alighieri. Im Jahr 1265 wurde Alighieri in Florenz geboren. Im Zeitraum zwischen 1281 und 1321 ist das Gedicht entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Berlin. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Spätmittelalter zugeordnet werden. Die Angaben zur Epoche prüfe bitte vor Verwendung auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich die Literaturepochen zeitlich teilweise überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung fehleranfällig. Das vorliegende Gedicht umfasst 102 Wörter. Es baut sich aus 4 Strophen auf und besteht aus 14 Versen. Der Dichter Dante Alighieri ist auch der Autor für Gedichte wie „Zwei Frauen sind, um Minne dort zu künden“, „Kein Holz ist also fest in Kern und Rinden“ und „Du, Guido, Lappo auch und ich, wie sehr“. Zum Autor des Gedichtes „Auf jenem Weg, den Schönheit hat genommen,“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 20 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Dante Alighieri (Infos zum Autor)

Zum Autor Dante Alighieri sind auf abi-pur.de 20 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.