Ob feindselige Winde von Georg Friedrich Daumer

Ob feindselige Winde
Schreckhaft tosen, o gräme dich nicht!
Denn hold werden im Lenze
Lüftlein kosen, o gräme dich nicht!
 
Ob erstorbne Gebüsche
Rings dein Auge beleidigen,
Aus dem Tode lebendig
Blüh’n einst Rosen, o gräme dich nicht!
 
Ob durch stachlige Wüste
10 
Hin zur Kaba die Reise geht,
11 
Laß dich Dornen und Disteln
12 
Nicht erbosen, o gräme dich nicht!
 
13 
Ob glückseliger Heimath
14 
Jussuf grausam entrissen weint,
15 
Hoch in Glorie prangt einst,
16 
Der verstoßen, o gräme dich nicht!
 
17 
Alles kreiset und wechselt,
18 
Auch dein Leiden, es wandelt sich;
19 
Nicht erliege den herben
20 
Schicksalslosen, o gräme dich nicht!

Details zum Gedicht „Ob feindselige Winde“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
97
Entstehungsjahr
1846
Epoche
Biedermeier,
Junges Deutschland & Vormärz

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Ob feindselige Winde“ ist Georg Friedrich Daumer. Der Autor Georg Friedrich Daumer wurde 1800 in Nürnberg geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1846 zurück. Der Erscheinungsort ist Hamburg. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her den Epochen Biedermeier oder Junges Deutschland & Vormärz zuordnen. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Basis geschehen. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben bei Verwendung. Das Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 5 Strophen und umfasst dabei 97 Worte. Die Gedichte „Nicht in meinem armen Hirne“, „O wär ich ein See, so spiegelhell“ und „Sollte mich in plötzlichem Ruin“ sind weitere Werke des Autors Georg Friedrich Daumer. Zum Autor des Gedichtes „Ob feindselige Winde“ haben wir auf abi-pur.de weitere 20 Gedichte veröffentlicht.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Weitere Gedichte des Autors Georg Friedrich Daumer (Infos zum Autor)

Zum Autor Georg Friedrich Daumer sind auf abi-pur.de 20 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.