An eine Sängerin von Paul Haller

Steh! Weile! Blick in meine Seele herüber!
Frage mich, frage: Was ist dein Gesang?
Ich will’s dir sagen, du Fernhergekommne,
Die vor sich selbst, wie ein Kind vor der Blume,
Zitternd steht und des Rätsels nicht klug wird.
 
Dein Gesang ist der Stern, den die Forscher nicht fanden,
Weil er aufstrahlt zwischen den Grenzen der Tage
Und zwischen den Räumen, die Nachbar sich grüßen.
Dort glänzt er den Blinden, ein Wundergestirn.
 
10 
Wem Gott gab, ohne Augen zu sehen,
11 
Hebt, erst geblendet, sein Haupt schon kühner,
12 
Staunt froh erwacht in funkelnde Helle,
13 
Fühlt heißerschrocken, zum Himmelsscheitel
14 
Emporgerissen, sich selbst schon brennen
15 
Von reinen Gluten. Herüber, hinüber
16 
In klingendem Wettwurf ein Lanzengeflimmer,
17 
Tausch goldener Strahlen. Er selbst ward zum Stern.
18 
Verwesliche Tiefe ruht dunkel. Dort oben
19 
Glüht, trunken am ewigen Quell, die Gemeinschaft.

Details zum Gedicht „An eine Sängerin“

Autor
Paul Haller
Anzahl Verse
3
Anzahl Zeilen
19
Anzahl Wörter
132
Entstehungsjahr
nach 1898
Epoche
Naturalismus,
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „An eine Sängerin“ stammt aus der Feder des Autoren bzw. Lyrikers Paul Haller. 1882 wurde Haller in Rein bei Brugg geboren. In der Zeit von 1898 bis 1920 ist das Gedicht entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Aarau. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autoren her kann der Text den Epochen Naturalismus, Moderne, Expressionismus, Avantgarde / Dadaismus oder Literatur der Weimarer Republik / Neue Sachlichkeit zugeordnet werden. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das Gedicht besteht aus 19 Zeilen mit insgesamt 3 Versen und umfasst dabei 132 Worte. Weitere Werke des Dichters Paul Haller sind „Abseits (Haller)“, „Adie Wält“ und „An die Mutter“. Zum Autoren des Gedichtes „An eine Sängerin“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 65 Gedichte vor.

Weitere Gedichte des Autoren Paul Haller (Infos zum Autor)

Zum Autoren Paul Haller sind auf abi-pur.de 65 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte findest auf der Übersichtsseite des Autoren.