Mein Riechtwieich von Joachim Ringelnatz

Gutes Bettchen du!
Ich gehe jetzt in dich. Gute Nacht!
Wünsche angenehme Ruh. –
Und auf einmal ist’s wieder früh,
Bin ich wieder aufgewacht,
Habe dich naß gemacht –
Herzeleid – Pupo – Pipü.
 
Bett, ich falle in dich, du mein Bett.
Ich will nichts mehr wissen.
10 
Sticke mich tot mit Gänsekissen.
11 
Ich pfeife auf Schweinskotelett
12 
Und Schutzmann und Feuer im Haus;
13 
Mir ist alles egal.
14 
Eigentlich müßte ich noch einmal –
15 
Aber ich zwing’s heute nicht.
16 
Bitte – lie Bett – puste das Licht –
 
17 
Altes Bettchen, hallo!!
18 
Wir brechen in dich hinein;
19 
Ja schau nur: Zu zwei’n!
20 
Nun knurre, knarre nicht so.
21 
Heute geht’s stürmisch zu.
22 
Anna, komm doch! Ich friere. Huhu!
23 
Möge uns Gott verzeihn.
24 
Aber das wissen nur Anna und ich und du.
 
25 
Bettchen, wo fährst du denn hin??
26 
Nun gut, fahr immer zu.
27 
Im Kreise und auf die Reise.
28 
Nach Afrika. Wir besuchen ein Gnu.
29 
Gut Nacht, Anna, ich bin –
30 
Müde bin ich Känguruh.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25 KB)

Details zum Gedicht „Mein Riechtwieich“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
30
Anzahl Wörter
155
Entstehungsjahr
1924
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Mein Riechtwieich“ ist Joachim Ringelnatz. Der Autor Joachim Ringelnatz wurde 1883 in Wurzen geboren. Das Gedicht ist im Jahr 1924 entstanden. Der Erscheinungsort ist München. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her den Epochen Moderne oder Expressionismus zuordnen. Bei Ringelnatz handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epochen. Das 155 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 30 Versen mit insgesamt 4 Strophen. Weitere Werke des Dichters Joachim Ringelnatz sind „Alone“, „Alte Winkelmauer“ und „Alter Mann spricht junges Mädchen an“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Mein Riechtwieich“ weitere 560 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Joachim Ringelnatz

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Joachim Ringelnatz und seinem Gedicht „Mein Riechtwieich“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autor Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.