Der König, der sie alle, die ergeben von Dante Alighieri

Der König, der sie alle, die ergeben
Ihm dienen, lohnt mit Überschwenglichkeit,
Hat mich von allem stolzen Groll befreit
Und heißt zum Himmelssitz den Blick erheben.
 
Und denk’ ich hier an das verklärte Leben
Der Bürger in der Stadt der Herrlichkeit:
Zum Preis des Schöpfers bin ich dann bereit,
Als sein Geschöpf noch eifriger zu streben.
 
Denn seh’ den ew'gen großen Lohn ich winken,
10 
Zu welchem Gott beruft der Christen Scharen,
11 
So mag ich gar nichts andres sonst gewahren.
 
12 
Doch Leid muß, Teurer, ich um dich erfahren:
13 
Du willst nicht fromm in Zukunftshoffnung sinken
14 
Und gibst das Sich're hin für eitles Blinken.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.3 KB)

Details zum Gedicht „Der König, der sie alle, die ergeben“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
14
Anzahl Wörter
102
Entstehungsjahr
nach 1281
Epoche
Spätmittelalter

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Der König, der sie alle, die ergeben“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Dante Alighieri. Geboren wurde Alighieri im Jahr 1265 in Florenz. Das Gedicht ist in der Zeit von 1281 bis 1321 entstanden. Berlin ist der Erscheinungsort des Textes. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zur Epoche Spätmittelalter zu. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das Gedicht besteht aus 14 Versen mit insgesamt 4 Strophen und umfasst dabei 102 Worte. Die Gedichte „Nie mocht’ ich je so Grausames erleben“, „Ihr süßen Reime, deren Worte gehen“ und „Von wannen kommt ihr mit so ernsten Sinnen“ sind weitere Werke des Autors Dante Alighieri. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Der König, der sie alle, die ergeben“ weitere 20 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Dante Alighieri (Infos zum Autor)

Zum Autor Dante Alighieri sind auf abi-pur.de 20 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.