Lebensfahrt von Wilhelm Busch

Lange warst du im Gedrängel
Aller Dinge tief versteckt,
Bis als einen kleinen Bengel
Unser Auge dich entdeckt.
 
Schreiend hast du Platz genommen,
Zum Genuß sofort bereit,
Und wir hießen dich willkommen,
Pflegten dich mit Zärtlichkeit.
 
Aber eh du recht empfunden,
10 
Was daheim für Freuden blühn,
11 
Hast dein Bündel du gebunden,
12 
Um in fremdes Land zu ziehn.
 
13 
Leichte lustige Gesellen
14 
Finden sich an jedem Ort.
15 
Weiber schelten, Hunde bellen,
16 
Lachend zogst du weiter fort.
 
17 
Sahst die Welt an beiden Enden,
18 
Hast genippt und hast genascht.
19 
Endlich fest mit Klammerhänden
20 
Hat die Liebe dich erhascht.
 
21 
Und du zogst den Kinderwagen,
22 
Und du trugst, was dir bestimmt,
23 
Seelenlast und Leibesplagen,
24 
Bis der Rücken sich gekrümmt.
 
25 
Nur Geduld. Es steht ein Flieder
26 
An der Kirche grau und alt.
27 
Dort für deine müden Glieder
28 
Ist ein kühler Aufenthalt.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.8 KB)

Details zum Gedicht „Lebensfahrt“

Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
28
Anzahl Wörter
134
Entstehungsjahr
nach 1848
Epoche
Biedermeier,
Junges Deutschland & Vormärz,
Realismus

Gedicht-Analyse

Wilhelm Busch ist der Autor des Gedichtes „Lebensfahrt“. 1832 wurde Busch in Wiedensahl geboren. Das Gedicht ist in der Zeit von 1848 bis 1908 entstanden. Wiesbaden u. Berlin ist der Erscheinungsort des Textes. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht den Epochen Biedermeier, Junges Deutschland & Vormärz, Realismus, Naturalismus oder Moderne zuordnen. Die Richtigkeit der Epochen sollte vor Verwendung geprüft werden. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da es keine starren zeitlichen Grenzen bei der Epochenbestimmung gibt, können hierbei Fehler entstehen. Das 134 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 28 Versen mit insgesamt 7 Strophen. Die Gedichte „Auf Wiedersehn“, „Auf den Sonntag früh Morgen“ und „Bedächtig“ sind weitere Werke des Autors Wilhelm Busch. Zum Autor des Gedichtes „Lebensfahrt“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 208 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Wilhelm Busch

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Wilhelm Busch und seinem Gedicht „Lebensfahrt“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Wilhelm Busch (Infos zum Autor)

Zum Autor Wilhelm Busch sind auf abi-pur.de 208 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.