Kuttel Daddeldu über Nobile von Joachim Ringelnatz

So große Kerle gingen tot.
Gott weiß, was fern in höchster Not
Noch heute kämpft, vom Eis umklammert,
Für dieses Großmaul, das jetzt jammert
Um seinen angequetschten Zeh.
 
Wann hat ein Captain je in See
Als Erster seine Crew verlassen?!
Dem möcht ich in die Kiemen fassen!
 
Ach, daß sie den gerettet haben!
10 
Er müßte, tief ins Eis gegraben,
11 
Mit einem Lorbeerstock im Hintern,
12 
Solang die Welt steht, überwintern.
 
13 
Verflucht, ich kann nicht richtig beten,
14 
Doch hab ich eine solche Wut.
15 
Gott sei zu Amundsen recht gut.
16 
Und wenn mir Nobile begegnet,
17 
Will ich ihm das Gedärm zerkneten
18 
Und ihn und sein ihm teures Leben
19 
An andre Fäuste weitergeben,
20 
So, daß er Luft und Wasser segnet.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Kuttel Daddeldu über Nobile“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
116
Entstehungsjahr
1928
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Kuttel Daddeldu über Nobile“ ist Joachim Ringelnatz. Ringelnatz wurde im Jahr 1883 in Wurzen geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1928 zurück. Erschienen ist der Text in Berlin. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her den Epochen Moderne oder Expressionismus zuordnen. Der Schriftsteller Ringelnatz ist ein typischer Vertreter der genannten Epochen. Das Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 4 Strophen und umfasst dabei 116 Worte. Weitere Werke des Dichters Joachim Ringelnatz sind „Abgesehen von der Profitlüge“, „Abglanz“ und „Abschied von Renée“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Kuttel Daddeldu über Nobile“ weitere 560 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Joachim Ringelnatz

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Joachim Ringelnatz und seinem Gedicht „Kuttel Daddeldu über Nobile“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autor Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.