Kindheit von Otto Ernst

Komm, liebes Weib, und laß die Arbeit ruhn;
Mit mir des späten Tags genieße nun.
 
Sieh, wie die Sonne brennt im dunklen Wald.
In leuchtend Blut zerfließt der Westen bald.
 
Heb' unser Kind empor ans milde Licht,
Daß sich ein Strahl in seinem Auge bricht.
 
Ein Himmelsglanz die gold'nen Locken streift –
Sieh, wie's begehrlich nach dem Lichte greift!
 
Das ist des Kindes Märchenseligkeit:
10 
Noch ahnt es nicht, daß ihm ein Ziel zu weit.
 
11 
Die bunte Welt mit ihrem Drang und Schwall
12 
Ist ihm ein großes Bild, ein wirrer Schall.
 
13 
Der Tag ist ihm nicht Zeit, er ist ihm Licht,
14 
Und unsre Abendwehmut kennt es nicht.
 
15 
Zusammen fließt ihm Leben noch und Tod,
16 
Und Abendglanz ist ihm wie Morgenrot.

Details zum Gedicht „Kindheit“

Autor
Otto Ernst
Anzahl Strophen
8
Anzahl Verse
16
Anzahl Wörter
118
Entstehungsjahr
1907
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Kindheit“ ist Otto Ernst. Geboren wurde Ernst im Jahr 1862 in Ottensen bei Hamburg. 1907 ist das Gedicht entstanden. Erschienen ist der Text in Leipzig. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autoren lassen eine Zuordnung zur Epoche Moderne zu. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das Gedicht besteht aus 16 Versen mit insgesamt 8 Strophen und umfasst dabei 118 Worte. Weitere Werke des Dichters Otto Ernst sind „Chidhr“, „Das Gesicht der Wahrheit“ und „Der Einsame“. Auf abi-pur.de liegen zum Autoren des Gedichtes „Kindheit“ weitere 63 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autoren Otto Ernst

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Otto Ernst und seinem Gedicht „Kindheit“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autoren Otto Ernst (Infos zum Autor)

Zum Autoren Otto Ernst sind auf abi-pur.de 63 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autoren.