Karneval von Ludwig Thoma

Väter, hört mich, Mütter, hört die Mahnung,
Jetzt kommt wieder jene Zeit – versteht! –
Wo so manche Tugend ohne Ahnung
Der Besitzerin abhanden geht.
 
Beute suchend schleicht umher das Laster;
Wer ist sicher, daß ihm nichts geschieht,
Wenn man jetzt der Busen Alabaster
Und beim Hofball auch die Nabel sieht?
 
Von den Blicken kommt es zur Berührung,
10 
Irgendwo zu einem Druck der Hand,
11 
Und so manches Mittel der Verführung
12 
Sei aus Scham hier lieber nicht genannt!
 
13 
Wenn an hochgewölbte Männerbrüste
14 
Sich das zarte Fleisch der Mädchen drängt,
15 
Regen sich von selbst die bösen Lüste
16 
Und was sonst damit zusammenhängt.
 
17 
Darum Eltern, wenn die Geigen klingen
18 
Und die Klarinette schrillend pfeift,
19 
Hütet eure Tochter vor den Dingen,
20 
Die sie hoffentlich noch nicht begreift!
 
21 
Peter Schlemihl

Details zum Gedicht „Karneval“

Autor
Ludwig Thoma
Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
21
Anzahl Wörter
123
Entstehungsjahr
1903
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Ludwig Thoma ist der Autor des Gedichtes „Karneval“. Thoma wurde im Jahr 1867 in Oberammergau geboren. 1903 ist das Gedicht entstanden. Der Erscheinungsort ist München. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autoren her kann der Text der Epoche Moderne zugeordnet werden. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das Gedicht besteht aus 21 Versen mit insgesamt 6 Strophen und umfasst dabei 123 Worte. Weitere bekannte Gedichte des Autoren Ludwig Thoma sind „Jahreswende“, „Neujahr bei Pastors“ und „Silvesternacht“. Zum Autoren des Gedichtes „Karneval“ haben wir auf abi-pur.de keine weiteren Gedichte veröffentlicht.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Das Video mit dem Titel „Ludwig Thoma: DER KARNEVAL (Lesung) (Florian Friedrich)“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autoren Ludwig Thoma

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Ludwig Thoma und seinem Gedicht „Karneval“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autoren Ludwig Thoma (Infos zum Autor)