In einem verlassenen Zimmer von Georg Trakl

Fenster, bunte Blumenbeeten,
Eine Orgel spielt herein.
Schatten tanzen an Tapeten,
Wunderlich ein toller Reihn.
 
Lichterloh die Büsche wehen
Und ein Schwarm von Mücken schwingt
Fern im Acker Sensen mähen
Und ein altes Wasser singt.
 
Wessen Atem kommt mich kosen?
10 
Schwalben irre Zeichen ziehn.
11 
Leise fließt im Grenzenlosen
12 
Dort das goldne Waldland hin.
 
13 
Flammen flackern in den Beeten.
14 
Wirr verzückt der tolle Reihn
15 
An den gelblichen Tapeten.
16 
Jemand schaut zur Tür herein.
 
17 
Weihrauch duftet süß und Birne
18 
Und es dämmern Glas und Truh.
19 
Langsam beugt die heiße Stirne
20 
Sich den weißen Sternen zu.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.5 KB)

Details zum Gedicht „In einem verlassenen Zimmer“

Autor
Georg Trakl
Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
93
Entstehungsjahr
1913
Epoche
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „In einem verlassenen Zimmer“ des Autors Georg Trakl. Im Jahr 1887 wurde Trakl in Salzburg geboren. Das Gedicht ist im Jahr 1913 entstanden. Der Erscheinungsort ist Leipzig. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Expressionismus zugeordnet werden. Bei dem Schriftsteller Trakl handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das 93 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 5 Strophen. Georg Trakl ist auch der Autor für Gedichte wie „Die Ratten“, „Die junge Magd“ und „Die schöne Stadt“. Zum Autor des Gedichtes „In einem verlassenen Zimmer“ haben wir auf abi-pur.de weitere 60 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Georg Trakl

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Georg Trakl und seinem Gedicht „In einem verlassenen Zimmer“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Georg Trakl (Infos zum Autor)

Zum Autor Georg Trakl sind auf abi-pur.de 60 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.