In der Krankheit von Theodor Fontane

Brief an E.

Mein ganzes Zimmer riecht nach Wald,
Das machen die kiehnenen Tische,
Glaub mir, ich muß genesen bald
In dieser Harzesfrische.
 
Du bist noch kaum bei uns daheim
An unsres Kindes Bettchen,
Und sieh, schon sitzt ein muntrer Reim
Auf meinem Fensterbrettchen.
 
Er sitzt allda und schaut mich an
10 
Wie auf dem Felde die Lerchen
11 
Und singt: „Du hast ganz wohlgethan,
12 
Dich still hier einzupferchen.
 
13 
„Steh nur früh auf und schweif umher
14 
Und lache wie der Morgen,
15 
So wird dies grüne Waldesmeer
16 
Schon weiter für Dich sorgen.
 
17 
„Und schied’st Du doch zu dieser Frist,
18 
So thu es ohne Trauern,
19 
Das Leben, weil so schön es ist,
20 
Kann es nicht ewig dauern.“
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.4 KB)

Details zum Gedicht „In der Krankheit“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
111
Entstehungsjahr
1895
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „In der Krankheit“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Theodor Fontane. Im Jahr 1819 wurde Fontane in Neuruppin geboren. Das Gedicht ist im Jahr 1895 entstanden. In Stuttgart und Berlin ist der Text erschienen. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Realismus zuordnen. Der Schriftsteller Fontane ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das 111 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 5 Strophen. Theodor Fontane ist auch der Autor für Gedichte wie „Auf der Treppe von Sanssouci“, „Ausgang“ und „Barbara Allen“. Zum Autor des Gedichtes „In der Krankheit“ haben wir auf abi-pur.de weitere 211 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Theodor Fontane

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Theodor Fontane und seinem Gedicht „In der Krankheit“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Theodor Fontane (Infos zum Autor)

Zum Autor Theodor Fontane sind auf abi-pur.de 211 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.