In allen Zonen von Rudolf Lavant

Wer eine Flotte sich geleistet hat,
Der muß sie auch naturgemäß verwenden;
Es wäre doch charakterlos und matt,
Sie nicht bald da-, bald dorthin zu versenden.
 
Wird obstinat die Negerrepublik,
Wagt gegen Deutschland sie die Hand zu schwingen,
So schlägt die Panzerfaust sie ins Genick,
Und zur Raison wird man Haiti bringen.
 
Ist der Chinese frech und arrogant,
10 
Wird mit Kanonen man den Text ihm lesen;
11 
Man nimmt die ganze Sache in die Hand
12 
Und Waldersee, der zwiebelt die Chinesen.
 
13 
Venezuela zeigt sich renitent
14 
Und will mit Deutschland einen Tanz riskieren,
15 
Weil es die deutsche Panzerfaust nicht kennt –
16 
Doch seinen Castro werden wir kastrieren.
 
17 
So wird Respekt den Schwachen beigebracht,
18 
Die sich an uns voll Übermut vergangen.
19 
Wenn Deutschland damit nicht beliebt sich macht,
20 
Wird zur Beliebtheit niemals es gelangen.
 
21 
Das ist das beste Mittel, das es gibt,
22 
Und daran nur hat es gefehlt bis heute,
23 
Denn bei den Starken sind wir längst beliebt
24 
Als äußerst friedliche, bescheidne Leute.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.6 KB)

Details zum Gedicht „In allen Zonen“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
159
Entstehungsjahr
nach 1860
Epoche
Realismus,
Naturalismus,
Moderne

Gedicht-Analyse

Rudolf Lavant ist der Autor des Gedichtes „In allen Zonen“. Der Autor Rudolf Lavant wurde 1844 in Leipzig geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1860 und 1915. In Berlin ist der Text erschienen. Eine Zuordnung des Gedichtes zu den Epochen Realismus, Naturalismus, Moderne, Expressionismus oder Avantgarde / Dadaismus kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben zur Epoche bei Verwendung. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen und umfasst dabei 159 Worte. Weitere bekannte Gedichte des Autors Rudolf Lavant sind „An die alte Raketenkiste“, „An unsere Feinde“ und „An unsere Gegner“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „In allen Zonen“ weitere 96 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Rudolf Lavant (Infos zum Autor)

Zum Autor Rudolf Lavant sind auf abi-pur.de 96 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.