Im Morgenrot von Klabund

Faß fest dein Roß am Zügel,
Der Morgen ist erwacht!
Stumm hinter jenem Hügel
Entgleitet schon die Nacht.
Sie läßt noch einmal dunkel
Die blauen Schleier wehn –
Bald wird des Tags Gefunkel
In Blut und Rosen stehn.
 
Wem pflücke ich die Blüten,
10 
Die mir der Tag verspricht?
11 
O mag uns Gott behüten
12 
Vor allzuvielem Licht!
13 
Dies Herz, dem Feind geboten,
14 
Dies Herz kennt keinen Tod –
15 
Da es in ewig roten
16 
Unendlichkeiten loht.
 
17 
Mein Mädchen, denkst du deines
18 
Freundes in der Schlacht?
19 
Dein wildes Herz, o wein es
20 
Verzweifelt in die Nacht.
21 
Die Tränen werden regnen
22 
Und trommeln auf mein Zelt.
23 
Ich will den Frieden segnen,
24 
Der bei dir Wache hält ...
 
25 
Noch glühen allenthalben
26 
Die Rosen rot und tief!
27 
Noch flattern hoch die Schwalben,
28 
Da kein Gewitter rief.
29 
Wir jubeln und wir hoffen
30 
Und haben festen Stand –
31 
Weit steht der Himmel offen:
32 
Freiheit und Vaterland!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.7 KB)

Details zum Gedicht „Im Morgenrot“

Autor
Klabund
Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
32
Anzahl Wörter
144
Entstehungsjahr
1916
Epoche
Moderne,
Expressionismus,
Avantgarde / Dadaismus

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Im Morgenrot“ des Autors Klabund. Klabund wurde im Jahr 1890 in Crossen an der Oder geboren. 1916 ist das Gedicht entstanden. In München ist der Text erschienen. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zu den Epochen Moderne, Expressionismus oder Avantgarde / Dadaismus zu. Vor Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und daher anfällig für Fehler. Das vorliegende Gedicht umfasst 144 Wörter. Es baut sich aus 4 Strophen auf und besteht aus 32 Versen. Klabund ist auch der Autor für Gedichte wie „Bauz“, „Berliner Ballade“ und „Berliner Mittelstandsbegräbnis“. Zum Autor des Gedichtes „Im Morgenrot“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 139 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Klabund (Infos zum Autor)

Zum Autor Klabund sind auf abi-pur.de 139 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.