Hundstagsgespräch von Joachim Ringelnatz

„Die Menschen sind Hunde
Und sie müßten uns ‚Menschen‘ nennen,“
Sagte einer der Windhunde
Nach dem ersten Rennen.
„Wenn man Menschen falschen Hasen vorsetzt,
Endet der dann auch in ihrem Magen.
Aber was haben wir von dem Hasen zuletzt,
Den sie vor uns herjagen?“
 
„Falscher Hase hin – falscher Hase her –“
10 
Sagte der zweite Windhund.
11 
„Ich bin schließlich doch kein Kind und
12 
Setze mich auf meine Art zur Wehr.“
 
13 
„Wehr setzen – Wehr setzen –“
14 
Sagte der dritte Windhund.
15 
„Damit erreicht man nichts. Nein,
16 
Paßt auf, beim nächsten Falschenhasenhetzen
17 
Laufe ich zunächst geschwind und
18 
Bleibe plötzlich stehn und hebe ein Bein.“
 
19 
„Bein heben oder Nichtbeinheben –
20 
Lasset uns wenigstens sportlich rein leben,“
21 
Sagte Hund Vier und unterbrach
22 
Sich und lief einer Hündin nach.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Hundstagsgespräch“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
22
Anzahl Wörter
119
Entstehungsjahr
1929
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Joachim Ringelnatz ist der Autor des Gedichtes „Hundstagsgespräch“. Im Jahr 1883 wurde Ringelnatz in Wurzen geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1929 zurück. Der Erscheinungsort ist Berlin. Eine Zuordnung des Gedichtes zu den Epochen Moderne oder Expressionismus kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Bei Ringelnatz handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epochen. Das 119 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 22 Versen mit insgesamt 4 Strophen. Joachim Ringelnatz ist auch der Autor für Gedichte wie „Abschiedsworte an Pellka“, „Afrikanisches Duell“ und „Alone“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Hundstagsgespräch“ weitere 560 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Joachim Ringelnatz

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Joachim Ringelnatz und seinem Gedicht „Hundstagsgespräch“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autor Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.