Horch! Geschrei und wüstes Toben von Marie Eugenie Delle Grazie

Horch! Geschrei und wüstes Toben –
Weitauf fliegt die Schenkenthür,
Faust und Knüttel hoch erhoben
Wirbelt’s zornentbrannt herfür:
 
Eseltreiber, Straßenfeger
Und zum Schluß der schmutz’ge Wirth,
Während sich ein Zeitungsträger
Noch bei Zeiten klug salvirt.
 
Wuthgeheul und Flüche schallen,
10 
Flammen sprüh’n aus jedem Blick,
11 
Hageldicht die Püffe fallen –
12 
Ach, die leid’ge Politik!
 
13 
Da – ein hell’ Gekreisch – die Weiber!
14 
Rasend fliegen sie heran:
15 
Straßenfeger, Eseltreiber,
16 
Jeder ach, ist – Ehemann!
 
17 
An der Tapfern Schöße klammern
18 
Die Verzweifelten sich fest,
19 
Und sie keifen, und sie jammern,
20 
Und ihr Weinen thut den Rest!
 
21 
Würdevoll ans hag’rer Mähre
22 
Sprengt nun auch vom Corso her
23 
Keuchend der Carabiniere –
24 
Aber sieh, der Platz ist leer!
 
25 
Nur zertret’ne Calabreser
26 
Trauern stumm auf weiter Flur,
27 
Prügel und zerschlag’ne Gläser
28 
Künden ihm des Schlachtfeld’s Spur;
 
29 
Weh’nde Schürzen, bunte Tücher
30 
Weisen ihm der Sieger Bahn,
31 
Und er ist des Friedens sicher,
32 
Denn auch er war – Ehemann!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26.4 KB)

Details zum Gedicht „Horch! Geschrei und wüstes Toben“

Anzahl Strophen
8
Anzahl Verse
32
Anzahl Wörter
153
Entstehungsjahr
1892
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Marie Eugenie Delle Grazie ist die Autorin des Gedichtes „Horch! Geschrei und wüstes Toben“. Geboren wurde Delle Grazie im Jahr 1864 in Weißkirchen (Bela Crkva). Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1892 zurück. Der Erscheinungsort ist Leipzig. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Realismus kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten der Autorin vorgenommen werden. Delle Grazie ist eine typische Vertreterin der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 153 Wörter. Es baut sich aus 8 Strophen auf und besteht aus 32 Versen. Marie Eugenie Delle Grazie ist auch die Autorin für das Gedicht „Abend wird es“, „Abendsonnenschein“ und „Abschied“. Auf abi-pur.de liegen zur Autorin des Gedichtes „Horch! Geschrei und wüstes Toben“ weitere 71 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Marie Eugenie Delle Grazie (Infos zum Autor)

Zum Autor Marie Eugenie Delle Grazie sind auf abi-pur.de 71 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.