Hinter dem großen Spiegelfenster von Klabund

Hinter dem großen Spiegelfenster des Cafes
Sitz ich und sehe heiß auf das Straßenpflaster,
Suche im Treiben der Farben und Körper Heilung meines sentimentalen Weh’s,
Sehe viele Frauen, Fremde, bunte Offiziere, Gauner, Japaner, sogar einen Negermaster.
Alle blicken sie zu mir und haben Sehnsucht nach der Musik im Innern,
Wollen träumerisch- und sanfter Töne sich erinnern.
Aber ich, an meinen Stuhl gebannt und gebrannt,
Starre, staune nach draußen unverwandt,
Daß jemand komme, freiwillig, nicht gedrängt,
10 
Ein blondes Mädchen eine braune Dirne
11 
In rosa, gelber, violetter Taille
12 
Oder meinetwegen eine dicke Rentierkanaille
13 
Mit schmalzigem, verfettetem Hirne –
14 
Nur daß er mir für fünf Minuten seine Gegenwart schenkt!
15 
Ich bin so einsam! Einsamer noch macht mich die süße Operette
16 
O läg ich irgendwo in dunkler Nacht,
17 
Ein Kind, in einem Kinderbette,
18 
Von einer Mutter zart zur Ruh gebracht
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Hinter dem großen Spiegelfenster“

Autor
Klabund
Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
18
Anzahl Wörter
136
Entstehungsjahr
1913
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Hinter dem großen Spiegelfenster“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Klabund. Der Autor Klabund wurde 1890 in Crossen an der Oder geboren. Im Jahr 1913 ist das Gedicht entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Berlin. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zu den Epochen Moderne oder Expressionismus zu. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Basis geschehen. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben bei Verwendung. Das vorliegende Gedicht umfasst 136 Wörter. Es baut sich aus nur einer Strophe auf und besteht aus 18 Versen. Weitere Werke des Dichters Klabund sind „Berliner Mittelstandsbegräbnis“, „Berliner in Italien“ und „Blumentag“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Hinter dem großen Spiegelfenster“ weitere 139 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Klabund (Infos zum Autor)

Zum Autor Klabund sind auf abi-pur.de 139 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.