Heißer Wunsch von Rudolf Lavant

Ein schönes Alter wurde mir beschieden,
Auf das zu hoffen niemals ich gewagt;
Doch sehnt man sich nach Ruhe und nach Frieden,
Da man der Hoffnung ohnehin entsagt.
 
Nun würgt es mich, den Müden, an der Kehle,
Da ich so fest an meinen Traum geglaubt —
Es wurde mir das Gleichgewicht der Seele,
Der Nächte Schlummer wurde mir geraubt.
 
Ich sah vor mir zerfahren und zerrinnen,
10 
Was seit den Kinderjahren ich geliebt;
11 
Ich muss mich immer mühsam erst besinnen,
12 
Dass so etwas wie Freude es noch gibt.
 
13 
Und dennoch möchte ich nicht vom Leben scheiden,
14 
Bis uns ein Retter aus der Not erstand,
15 
Bis nach des Weltkampfs grauenhaften Leiden
16 
Erschüttert man den Mut zum Frieden fand.
 
17 
Bis über sich nach schreckerfüllten Tagen
18 
Den schönsten Sieg Europas Rat gewann,
19 
Bis das Geschlecht als einz’ge Frucht der Klagen
20 
Sich auf die Menschlichkeit zurückbesann.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Heißer Wunsch“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
141
Entstehungsjahr
nach 1860
Epoche
Realismus,
Naturalismus,
Moderne

Gedicht-Analyse

Rudolf Lavant ist der Autor des Gedichtes „Heißer Wunsch“. 1844 wurde Lavant in Leipzig geboren. Im Zeitraum zwischen 1860 und 1915 ist das Gedicht entstanden. In Berlin ist der Text erschienen. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht den Epochen Realismus, Naturalismus, Moderne, Expressionismus oder Avantgarde / Dadaismus zuordnen. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Basis geschehen. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben bei Verwendung. Das 141 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 5 Strophen. Der Dichter Rudolf Lavant ist auch der Autor für Gedichte wie „An unsere Feinde“, „An unsere Gegner“ und „An la belle France.“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Heißer Wunsch“ weitere 96 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Rudolf Lavant (Infos zum Autor)

Zum Autor Rudolf Lavant sind auf abi-pur.de 96 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.