Hahnenkampf von Wilhelm Busch

Ach, wie vieles muß man rügen,
Weil es sündlich und gemein,
So, zum Beispiel, das Vergnügen,
Zuzusehn bei Prügelein.
 
Noch vor kurzem hab ich selber
Mir zwei Gockel angesehn,
Hier ein schwarzer, da ein gelber,
Die nicht gut zusammen stehn.
 
Plötzlich kam es zum Skandale,
10 
Denn der schwarze macht die Kur,
11 
Was dem gelben alle Male
12 
Peinlich durch die Seele fuhr.
 
13 
Mit den Krallen, mit den Sporen,
14 
Mit dem Schnabel, scharf gewetzt,
15 
Mit den Flügeln um die Ohren
16 
Hat es Hieb auf Hieb gesetzt.
 
17 
Manche Feder aus dem Leder
18 
Reißen und zerschleißen sie,
19 
Und zum Schlusse ruft ein jeder
20 
Triumphierend kickriki!
 
21 
Voller Freude und mit wahrem
22 
Eifer sah ich diesen Zwist,
23 
Während jedes Huhn im Harem
24 
Höchst gelassen weiterfrißt.
 
25 
Solch ein Weibervolk mit Flügeln
26 
Meint, wenn Gockel früh und spät
27 
Seinetwegen sich verprügeln,
28 
Daß sich das von selbst versteht.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.8 KB)

Details zum Gedicht „Hahnenkampf“

Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
28
Anzahl Wörter
139
Entstehungsjahr
nach 1848
Epoche
Biedermeier,
Junges Deutschland & Vormärz,
Realismus

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Hahnenkampf“ des Autors Wilhelm Busch. 1832 wurde Busch in Wiedensahl geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1848 und 1908. Erschienen ist der Text in Wiesbaden u. Berlin. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zu den Epochen Biedermeier, Junges Deutschland & Vormärz, Realismus, Naturalismus oder Moderne zu. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Basis geschehen. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben bei Verwendung. Das 139 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 28 Versen mit insgesamt 7 Strophen. Wilhelm Busch ist auch der Autor für Gedichte wie „Als er noch krause Locken trug“, „Also hat es dir gefallen“ und „Auf Wiedersehn“. Zum Autor des Gedichtes „Hahnenkampf“ haben wir auf abi-pur.de weitere 208 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Wilhelm Busch

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Wilhelm Busch und seinem Gedicht „Hahnenkampf“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Wilhelm Busch (Infos zum Autor)

Zum Autor Wilhelm Busch sind auf abi-pur.de 208 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.