Geistliches Lied von Georg Trakl

Zeichen, seltne Stickerein
Malt ein flatternd Blumenbeet.
Gottes blauer Odem weht
In den Gartensaal herein,
Heiter ein.
Ragt ein Kreuz im wilden Wein.
 
Hör’ im Dorf sich viele freun,
Gärtner an der Mauer mäht,
Leise eine Orgel geht,
10 
Mischet Klang und goldenen Schein,
11 
Klang und Schein.
12 
Liebe segnet Brot und Wein.
 
13 
Mädchen kommen auch herein
14 
Und der Hahn zum letzten kräht.
15 
Sacht ein morsches Gitter geht
16 
Und in Rosen Kranz und Reihn,
17 
Rosenreihn
18 
Ruht Maria weiß und fein.
 
19 
Bettler dort am alten Stein
20 
Scheint verstorben im Gebet,
21 
Sanft ein Hirt vom Hügel geht
22 
Und ein Engel singt im Hain,
23 
Nah im Hain
24 
Kinder in den Schlaf hinein.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.5 KB)

Details zum Gedicht „Geistliches Lied“

Autor
Georg Trakl
Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
107
Entstehungsjahr
1913
Epoche
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Georg Trakl ist der Autor des Gedichtes „Geistliches Lied“. 1887 wurde Trakl in Salzburg geboren. Das Gedicht ist im Jahr 1913 entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Leipzig. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her der Epoche Expressionismus zuordnen. Der Schriftsteller Trakl ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 4 Strophen und umfasst dabei 107 Worte. Weitere bekannte Gedichte des Autors Georg Trakl sind „Der Spaziergang“, „Die Bauern“ und „Die Raben“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Geistliches Lied“ weitere 60 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Das Video mit dem Titel „GEORG TRAKL - Geistliches Lied“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Georg Trakl

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Georg Trakl und seinem Gedicht „Geistliches Lied“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Georg Trakl (Infos zum Autor)

Zum Autor Georg Trakl sind auf abi-pur.de 60 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.