Auch jetzt bist du entflohn, und immer von Franz Grillparzer

Auch jetzt bist du entflohn, und immer,
sooft der Freund zu deiner Klause wallt,
sprich; ziert denn die Chemie ein höhrer Schimmer
als jener, der der Freundschaft Haupt umstrahlt?
aus ihren Armen hast du dich gerissen,
um jene kalte an dein Herz zu schließen!
 
O Freund, aus Tiegeln und aus Töpfen
sproßt nicht des Lebens blüteschwerer Baum,
auch wirst du Süßes nie aus ihnen schöpfen,
10 
als höchstens Zucker und wohl das auch kaum.
11 
Nur Freundes Glut macht deinen Trübsinn heller,
12 
Nicht Küchenfeur im Augustinerkeller.
 
13 
Drum steig herauf aus jenen kalten Schlünden,
14 
in denen nichts Warmes liegt, als etwa Klosterwein,
15 
an meinem Herzen wirst du Wärme finden,
16 
mehr als bei deines chemschen Ofens Schein,
17 
hör auf, dort dein Talent an Rüben zu verschwenden,
18 
denn schönre Frucht lacht dir in meinen Händen.
 
19 
Die Freundschaft ists, der Menschheit höchste Zierde,
20 
die Auserwählten nur der Himmel schenkt,
21 
wirf sie von dir, die ekelhafte Bürde,
22 
die dir das Herz mit schmutzgen Banden engt,
23 
fort, Freundschaft beut dir schönre Kronen,
24 
und Spartakus mag dich belohnen!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26.1 KB)

Details zum Gedicht „Auch jetzt bist du entflohn, und immer“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
169
Entstehungsjahr
1791 - 1872
Epoche
Biedermeier,
Realismus

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Auch jetzt bist du entflohn, und immer“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Franz Grillparzer. Grillparzer wurde im Jahr 1791 in Wien geboren. In der Zeit von 1807 bis 1872 ist das Gedicht entstanden. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text den Epochen Biedermeier oder Realismus zugeordnet werden. Bei Grillparzer handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epochen. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 4 Strophen und umfasst dabei 169 Worte. Franz Grillparzer ist auch der Autor für Gedichte wie „Vorzeichen“, „Werbung“ und „Zwischen Gaeta und Kapua“. Zum Autor des Gedichtes „Auch jetzt bist du entflohn, und immer“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 298 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Franz Grillparzer

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Franz Grillparzer und seinem Gedicht „Auch jetzt bist du entflohn, und immer“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Franz Grillparzer (Infos zum Autor)

Zum Autor Franz Grillparzer sind auf abi-pur.de 298 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.