Allgegenwart von Franz Grillparzer

Wo ich bin, fern und nah,
Stehen zwei Augen da,
Dunkelhell,
Blitzesschnell,
Schimmernd wie Felsenquell,
Schattenumkränzt.
 
Wer in die Sonne sieht,
Weiß es, wie mir geschieht;
Schließt er das Auge sein,
10 
Schwarz und klein,
11 
Sieht er zwei Pünktelein
12 
Übrall vor sich.
 
13 
So auch mir immerdar
14 
Zeigt sich dies Augenpaar,
15 
Wachend in Busch und Feld,
16 
Nachts, wenn mich Schlaf befällt,
17 
Nichts in der ganzen Welt
18 
Hüllt mir es ein.
 
19 
Gerne beschrieb ich sie,
20 
Doch ihr verstündets nie:
21 
Tag und Nacht,
22 
Ernst, der lacht,
23 
Wassers und Feuers Macht
24 
Sind hier in eins gebracht,
25 
Lächeln mich an.
 
26 
Abends, wenns dämmert noch,
27 
Steig ich vier Treppen hoch,
28 
Poch ans Tor,
29 
Streckt sich ein Hälslein vor,
30 
Wangen rund,
31 
Purpurmund,
32 
Nächtig Haar,
33 
Stirne klar,
34 
Drunter mein Augenpaar!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.9 KB)

Details zum Gedicht „Allgegenwart“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
34
Anzahl Wörter
121
Entstehungsjahr
1791 - 1872
Epoche
Biedermeier,
Realismus

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Allgegenwart“ des Autors Franz Grillparzer. Geboren wurde Grillparzer im Jahr 1791 in Wien. Das Gedicht ist in der Zeit von 1807 bis 1872 entstanden. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht den Epochen Biedermeier oder Realismus zuordnen. Der Schriftsteller Grillparzer ist ein typischer Vertreter der genannten Epochen. Das 121 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 34 Versen mit insgesamt 5 Strophen. Der Dichter Franz Grillparzer ist auch der Autor für Gedichte wie „Am Morgen nach einem Sturm“, „An einen Freund“ und „Beethoven“. Zum Autor des Gedichtes „Allgegenwart“ haben wir auf abi-pur.de weitere 298 Gedichte veröffentlicht.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Franz Grillparzer

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Franz Grillparzer und seinem Gedicht „Allgegenwart“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Franz Grillparzer (Infos zum Autor)

Zum Autor Franz Grillparzer sind auf abi-pur.de 298 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.