Frau Sorge von Heinrich Heine

In meines Glückes Sonnenglanz,
Da gaukelte fröhlich der Mückentanz.
Die lieben Freunde liebten mich
Und theilten mit mir brüderlich
Wohl meinen besten Braten
Und meinen letzten Dukaten.
 
Das Glück ist fort, der Beutel leer,
Und hab’ auch keine Freunde mehr;
Erloschen ist der Sonnenglanz,
10 
Zerstoben ist der Mückentanz,
11 
Die Freunde, so wie die Mücke,
12 
Verschwinden mit dem Glücke.
 
13 
An meinem Bett in der Winternacht
14 
Als Wärterin die Sorge wacht,
15 
Sie trägt eine weiße Unterjack’,
16 
Ein schwarzes Mützchen, und schnupft Tabak.
17 
Die Dose knarrt so gräßlich,
18 
Die Alte nickt so häßlich.
 
19 
Mir träumt manchmal, gekommen sei
20 
Zurück das Glück und der junge Mai
21 
Und die Freundschaft und der Mückenschwarm –
22 
Da knarrt die Dose – daß Gott erbarm,
23 
Es platzt die Seifenblase –
24 
Die Alte schneutzt die Nase.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Frau Sorge“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
124
Entstehungsjahr
1851
Epoche
Junges Deutschland & Vormärz

Gedicht-Analyse

Heinrich Heine ist der Autor des Gedichtes „Frau Sorge“. Der Autor Heinrich Heine wurde 1797 in Düsseldorf geboren. Im Jahr 1851 ist das Gedicht entstanden. Der Erscheinungsort ist Hamburg. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Junges Deutschland & Vormärz zuordnen. Bei dem Schriftsteller Heine handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 4 Strophen und umfasst dabei 124 Worte. Weitere bekannte Gedichte des Autors Heinrich Heine sind „Als ich, auf der Reise, zufällig“, „Alte Rose“ und „Altes Lied“. Zum Autor des Gedichtes „Frau Sorge“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 529 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Heinrich Heine

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Heinrich Heine und seinem Gedicht „Frau Sorge“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Heinrich Heine (Infos zum Autor)

Zum Autor Heinrich Heine sind auf abi-pur.de 529 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.