Fragen von Heinrich Heine

Am Meer, am wüsten, nächtlichen Meer
Steht ein Jüngling-Mann,
Die Brust voll Wehmuth, das Haupt voll Zweifel,
Und mit düstern Lippen fragt er die Wogen:
 
„O lös’t mir das Räthsel des Lebens,
Das qualvoll uralte Räthsel,
Worüber schon manche Häupter gegrübelt,
Häupter in Hieroglyphenmützen,
Häupter in Turban und schwarzem Barett,
10 
Perückenhäupter und tausend andre
11 
Arme, schwitzende Menschenhäupter –
12 
Sagt mir, was bedeutet der Mensch?
13 
Woher ist er kommen? Wo geht er hin?
14 
Wer wohnt dort oben auf goldenen Sternen?
 
15 
Es murmeln die Wogen ihr ew’ges Gemurmel,
16 
Es wehet der Wind, es fliehen die Wolken,
17 
Es blinken die Sterne, gleichgültig und kalt,
18 
Und ein Narr wartet auf Antwort.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.2 KB)

Details zum Gedicht „Fragen“

Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
18
Anzahl Wörter
108
Entstehungsjahr
1825–1826
Epoche
Junges Deutschland & Vormärz

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Fragen“ ist Heinrich Heine. Im Jahr 1797 wurde Heine in Düsseldorf geboren. 1826 ist das Gedicht entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Hamburg. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her kann der Text der Epoche Junges Deutschland & Vormärz zugeordnet werden. Der Schriftsteller Heine ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das 108 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 18 Versen mit insgesamt 3 Strophen. Weitere Werke des Dichters Heinrich Heine sind „Almansor“, „Als ich, auf der Reise, zufällig“ und „Alte Rose“. Zum Autor des Gedichtes „Fragen“ haben wir auf abi-pur.de weitere 529 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Heinrich Heine

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Heinrich Heine und seinem Gedicht „Fragen“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Heinrich Heine (Infos zum Autor)

Zum Autor Heinrich Heine sind auf abi-pur.de 529 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.