Fortsetzung der Erzählung des Hesiodus von der Büchse der Pandore von Christian Felix Weiße

Als einst die Büchse von Pandoren
Das Unheil durch die Welt verstreut:
Wie kläglich wurden da die Ohren
Der Menschen Vater voll geschreyt!
Der will von Liebesflammen sterben,
Der klagt des Nachbars Freundschaft an:
Dem fehlt die Frau, und dem die Erben,
Die quält den Mann, und sie der Mann.
 
Was sollte Jupiter da machen?
10 
Im ganzen Himmel war kein Rath.
11 
Im Anfang mußt er drüber lachen;
12 
Doch man wird auch des Lachens satt.
13 
Zuletzt gab er der Welt die Beere,
14 
Aus der man Wein durch Keltern preßt,
15 
Die that mehr, als die beste Lehre,
16 
Denn jeder Klagort ward ein Fest.
 
17 
Der Jüngling heilt von seinen Wunden,
18 
So bald der helle Römer klingt:
19 
Dem Nachbar gönnt man frohe Stunden,
20 
Wenn man in seinem Keller trinkt:
21 
Man trinkt sich stark zum Eheseegen,
22 
Und schickt zur Noth die Frau ins Bad:
23 
Man trinkt, wenn Händel sich erregen,
24 
Bis man sich fromm getrunken hat.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26 KB)

Details zum Gedicht „Fortsetzung der Erzählung des Hesiodus von der Büchse der Pandore“

Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
151
Entstehungsjahr
1758
Epoche
Aufklärung

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Fortsetzung der Erzählung des Hesiodus von der Büchse der Pandore“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Christian Felix Weiße. Der Autor Christian Felix Weiße wurde 1726 in Annaberg geboren. Im Jahr 1758 ist das Gedicht entstanden. Der Erscheinungsort ist Leipzig. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Aufklärung zugeordnet werden. Weiße ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 3 Strophen und umfasst dabei 151 Worte. Die Gedichte „An den Amor“, „An die Muse“ und „An die Muse“ sind weitere Werke des Autors Christian Felix Weiße. Zum Autor des Gedichtes „Fortsetzung der Erzählung des Hesiodus von der Büchse der Pandore“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 100 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Christian Felix Weiße

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Christian Felix Weiße und seinem Gedicht „Fortsetzung der Erzählung des Hesiodus von der Büchse der Pandore“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Christian Felix Weiße (Infos zum Autor)

Zum Autor Christian Felix Weiße sind auf abi-pur.de 100 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.