Fernes Licht von Otto Ernst

Winkt ein stilles Licht aus weiter Ferne
Nächtlich her in meiner Stube Schatten,
Wenn des Tages flackernde Bewegung
Sich gestillt zu schweigendem Ermatten.
 
Ruhe winkt das Licht aus weiter Ferne.
Unser Leben, Tag um Tag genommen,
Ist ein töricht Fliehen vor der Ruhe
Und ein reuevolles Wiederkommen.
 
Jeden Abend aus der Qual des Strebens
10 
Steig ich auf in diesen heil’gen Frieden.
11 
Vor mir, hinter mir ein dunkles Schweigen,
12 
Ich – wie von der Erde längst geschieden.
 
13 
Hier nur fühl’ ich Brust und Arme wieder
14 
Froh verlangend sich ins Weite dehnen,
15 
Und zurück ins Herz mit starken Fluten
16 
Kommt der Jugend heißes, reines Sehnen.
 
17 
Niemand weiß es, wie ich hier gesunde,
18 
Wenn durch schwarze, undurchdrung’ne Weiten
19 
Sicher auf den feinen, weißen Strahlen
20 
Unbeirrte, süße Träume gleiten.
 
21 
Was ich dann, am Kreuz des Lebens hangend,
22 
Schlimmes leide und noch Schlimm’res lerne –
23 
Nächtlich her in meiner Seele Schatten
24 
Winkt ein stilles Licht aus dunkler Ferne. –

Details zum Gedicht „Fernes Licht“

Autor
Otto Ernst
Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
154
Entstehungsjahr
1907
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Fernes Licht“ ist Otto Ernst. Der Autor Otto Ernst wurde 1862 in Ottensen bei Hamburg geboren. 1907 ist das Gedicht entstanden. Der Erscheinungsort ist Leipzig. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Moderne kann auf Grund er Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autoren vorgenommen werden. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das vorliegende Gedicht umfasst 154 Wörter. Es baut sich aus 6 Strophen auf und besteht aus 24 Versen. Weitere Werke des Dichters Otto Ernst sind „Allein im Dunkel“, „Alles ist ewig“ und „An einem leisen Bach“. Auf abi-pur.de liegen zum Autoren des Gedichtes „Fernes Licht“ weitere 63 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autoren Otto Ernst

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Otto Ernst und seinem Gedicht „Fernes Licht“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autoren Otto Ernst (Infos zum Autor)

Zum Autoren Otto Ernst sind auf abi-pur.de 63 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autoren.