Fantasie und Gefühl von Karoline Marie Luise Brachmann

Ihr vom Olympos gesandt, ihr Himmlischen, Milden! durchs Leben
Führt ihr an tröstender Hand freundlich die Sterblichen hin.
Zauberin Fantasie, du fchaffst uns die Erde zum Himmel,
Du, o reines Gefühl, ziehst uns die Götter herab.
LOUISE.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (23.5 KB)

Details zum Gedicht „Fantasie und Gefühl“

Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
5
Anzahl Wörter
37
Entstehungsjahr
1799
Epoche
Klassik,
Romantik

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Fantasie und Gefühl“ stammt aus der Feder der Autorin bzw. Lyrikerin Karoline Marie Luise Brachmann. Geboren wurde Brachmann im Jahr 1777 in Rochlitz. Das Gedicht ist im Jahr 1799 entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Tübingen. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten der Autorin her kann der Text den Epochen Klassik oder Romantik zugeordnet werden. Prüfe bitte vor Verwendung die Angaben zur Epoche auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich Literaturepochen zeitlich überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung häufig mit Fehlern behaftet. Das 37 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 5 Versen mit nur einer Strophe. Weitere Werke der Dichterin Karoline Marie Luise Brachmann sind „Der Befreite“, „Roccafrieda“ und „Klosterstille“. Auf abi-pur.de liegen zur Autorin des Gedichtes „Fantasie und Gefühl“ weitere 20 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Weitere Gedichte des Autors Karoline Marie Luise Brachmann (Infos zum Autor)

Zum Autor Karoline Marie Luise Brachmann sind auf abi-pur.de 20 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.