Es ist ein Stern vom erhabenen Himmel gefallen von Georg Friedrich Daumer

Es ist ein Stern vom erhabenen Himmel gefallen,
Herab in’s irdische tolle Getümmel gefallen.
 
Da sah er umher die Kräuter und Blumen der Wiese;
Ihm hat das lustige, bunte Gewimmel gefallen.
 
Er hörte die Glöckchen am Halse der Herde läuten;
Ihm hat das klingende, kleine Gebimmel gefallen.
 
Er sah, wie ein Roß leicht über die Heide dahinflog;
Ihm hat der herrliche, fliegende Schimmel gefallen.
 
Ihm haben die traulichen Hütten, die laubigen Bäume,
10 
Ihm selber im Wald ein ärmlicher Stümmel gefallen.
 
11 
Nicht wieder empor zum erhabenen Himmel verlangt’ er;
12 
Er blieb, was er war, blieb gerne vom Himmel gefallen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.3 KB)

Details zum Gedicht „Es ist ein Stern vom erhabenen Himmel gefallen“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
12
Anzahl Wörter
99
Entstehungsjahr
1846
Epoche
Biedermeier,
Junges Deutschland & Vormärz

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Es ist ein Stern vom erhabenen Himmel gefallen“ des Autors Georg Friedrich Daumer. Geboren wurde Daumer im Jahr 1800 in Nürnberg. Das Gedicht ist im Jahr 1846 entstanden. In Hamburg ist der Text erschienen. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zu den Epochen Biedermeier oder Junges Deutschland & Vormärz zu. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben zur Epoche bei Verwendung. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Das vorliegende Gedicht umfasst 99 Wörter. Es baut sich aus 6 Strophen auf und besteht aus 12 Versen. Georg Friedrich Daumer ist auch der Autor für Gedichte wie „Es kam ein Hauch von oben“, „Immerhin, so viel sie mag“ und „Lilie hat der Zungen Zehne“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Es ist ein Stern vom erhabenen Himmel gefallen“ weitere 20 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Georg Friedrich Daumer (Infos zum Autor)

Zum Autor Georg Friedrich Daumer sind auf abi-pur.de 20 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.