Ein Strolch sieht spielende Kinder von Joachim Ringelnatz

Die kleinen Kinder sind so groß.
Sie umarmen sonnigen Sand.
Mir geben sie einfach einen Stoß
Und greifen nach einer Frauenhand.
Sie jauchzen ohne Scham und Verstand
Nackt in eines Fräuleins Schoß.
 
Soll ich sie nach dem Wege fragen,
Weil ich mich nicht an Erwachsne getrau.
Sie wissen mir doch nichts zu sagen,
10 
Zeigen mir nur ein fremdes Geschau,
11 
Wie – Seehunde unter Menschen verschlagen.
 
12 
Die Kinder sind so groß. Ich bin klein.
13 
Sie sind so sauber; ich bin ein Schwein.
14 
Ich suche Arbeit und Geld und Bett.
15 
Sie wollen nur ins Freie.
 
16 
Wenn ich Kinder – oder eine Mutter hätt’ –
 
17 
Wie sie es schreien, ihre Ringelreihe!
18 
Wer möchte ihnen das Spiel verderben.
19 
Aber doch: Jetzt – so – müßten sie sterben.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Ein Strolch sieht spielende Kinder“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
19
Anzahl Wörter
118
Entstehungsjahr
1933
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Ein Strolch sieht spielende Kinder“ ist Joachim Ringelnatz. 1883 wurde Ringelnatz in Wurzen geboren. Entstanden ist das Gedicht im Jahr 1933. Erschienen ist der Text in Berlin. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht den Epochen Moderne oder Expressionismus zuordnen. Ringelnatz ist ein typischer Vertreter der genannten Epochen. Das vorliegende Gedicht umfasst 118 Wörter. Es baut sich aus 5 Strophen auf und besteht aus 19 Versen. Joachim Ringelnatz ist auch der Autor für Gedichte wie „...als eine Reihe von guten Tagen“, „7. August 1929“ und „Abendgebet einer erkälteten Negerin“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Ein Strolch sieht spielende Kinder“ weitere 560 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Joachim Ringelnatz

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Joachim Ringelnatz und seinem Gedicht „Ein Strolch sieht spielende Kinder“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autor Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.