Ein Aufathmen von Ada Christen

Grüne Tannen, bunte Blumen,
Blauer Himmel, Luft und Duft,
Silberhelle Wasser rieseln
Aus der grauen Felsenkluft.
 
Helle Sonnenlichter zittern
Spielend auf dem feuchten Grund,
Und der Vögel heimlich Zwitschern
Gleicht dem Wort aus liebem Mund.
 
Grüne Tannen – kleine Vögel,
10 
Ach, – ihr kennt ein Zauberwort – –
11 
Euer Rauschen, euer Zwitschern
12 
Scheucht die alten Schmerzen fort!
 
13 
II.
 
14 
Wie in süßen Morgenträumen
15 
Liegt vor mir ein kleines Haus,
16 
Blüthenweiße Bäume strecken
17 
Winkend ihre Äste aus.
 
18 
Liebes, lang’ entbehrtes Grüßen
19 
Ist der Lerche jubelnd Lied,
20 
Das wie klingend helles Strömen
21 
Ob dem Haupte wirbelnd zieht.
 
22 
Kleines Haus und Blüthenbäume,
23 
Ich versteh’ den Zauber nicht;
24 
Doch er spricht zum dunklen Herzen
25 
Und es wird d’rin wieder Licht!
 
26 
III.
 
27 
Fremder Menschen bunte Massen,
28 
Fremder Sprache milder Laut,
29 
Große Häuser, helle Straßen,
30 
Selbst der Himmel heller schaut.
31 
Seltsam fremd, wie nie besessen,
32 
Klingt mir hier der Name mein,
33 
Auch mein Herz lernt hier vergessen,
34 
Lernt vielleicht hier glücklich sein.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26.2 KB)

Details zum Gedicht „Ein Aufathmen“

Autor
Ada Christen
Anzahl Strophen
9
Anzahl Verse
34
Anzahl Wörter
152
Entstehungsjahr
1870
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Die Autorin des Gedichtes „Ein Aufathmen“ ist Ada Christen. Christen wurde im Jahr 1839 in Wien geboren. Im Jahr 1870 ist das Gedicht entstanden. Der Erscheinungsort ist Hamburg. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten der Autorin lassen eine Zuordnung zur Epoche Realismus zu. Prüfe bitte vor Verwendung die Angaben zur Epoche auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epoche ist auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich Literaturepochen zeitlich überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung häufig mit Fehlern behaftet. Das Gedicht besteht aus 34 Versen mit insgesamt 9 Strophen und umfasst dabei 152 Worte. Ada Christen ist auch die Autorin für das Gedicht „Auf den Bergen“, „Belle Helène!“ und „Biedere Hausfrauen“. Zur Autorin des Gedichtes „Ein Aufathmen“ haben wir auf abi-pur.de weitere 78 Gedichte veröffentlicht.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Ada Christen

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Ada Christen und seinem Gedicht „Ein Aufathmen“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Ada Christen (Infos zum Autor)

Zum Autor Ada Christen sind auf abi-pur.de 78 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.