Kein Holz ist also fest in Kern und Rinden von Dante Alighieri

Kein Holz ist also fest in Kern und Rinden,
Kein Stein hat solche Härte je errungen,
Daß sie, die grausam meinen Tod bedungen,
Nicht mit dem Blick ihn könnt’ in Lieb’ entzünden.
 
Wer sie erschaut, der wird im Herzen finden
Des Blickes Pfeil, ist ihm nicht Flucht gelungen.
Dann muß er sterben, weil er nie errungen
Den Lohn, den sonsten treue Dienste künden.
 
Warum, ach, wurde solche Machtenfülle
10 
Den Augen dieser spröden Frau gegeben,
11 
Die keinen ihrer Treuen läßt am Leben,
 
12 
Daß mitleidlos sie stolz, voll Widerstreben,
13 
Den Wunsch nicht dem, der für sie stirbt, erfülle
14 
Und ihre Reize gar vor ihm verhülle?
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.4 KB)

Details zum Gedicht „Kein Holz ist also fest in Kern und Rinden“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
14
Anzahl Wörter
103
Entstehungsjahr
nach 1281
Epoche
Spätmittelalter

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Kein Holz ist also fest in Kern und Rinden“ ist Dante Alighieri. Der Autor Dante Alighieri wurde 1265 in Florenz geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1281 und 1321. Der Erscheinungsort ist Berlin. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her kann der Text der Epoche Spätmittelalter zugeordnet werden. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben zur Epoche bei Verwendung. Die Zuordnung der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Das Gedicht besteht aus 14 Versen mit insgesamt 4 Strophen und umfasst dabei 103 Worte. Weitere Werke des Dichters Dante Alighieri sind „Wer blickte jemals ohne heimlich Zagen“, „Von jenem Stern, der seines Laufes Bogen“ und „Von Frauen sah ich eine holde Schar“. Zum Autor des Gedichtes „Kein Holz ist also fest in Kern und Rinden“ haben wir auf abi-pur.de weitere 20 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Dante Alighieri (Infos zum Autor)

Zum Autor Dante Alighieri sind auf abi-pur.de 20 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.