Drei Tage Tirol von Joachim Ringelnatz

Ich bin nach Tirol gereist
Und hab das Zuhause vergessen.
Ich habe viel Freiheit gefressen
Und viel Gesellschaft gespeist.
Landschaften hab ich gesoffen
Und Illusionen geraucht.
 
Die Menschen, die ich getroffen,
Standen meist so zu den Sternen,
Daß man, um sie kennenzulernen,
10 
Nicht erst zu verreisen braucht.
 
11 
Das nennt man Drahtseilbahn: Es hing
12 
Ein Zündholzschächtelchen an Zwirn.
 
13 
Und ein Gewitter kam. – Das ging
14 
Mir superior durch Herz und Hirn.
 
15 
Wie tut ein wildes Wandern wohl,
16 
Wenn man sein Einsamgehn durchleuchtet!
 
17 
An allen Stellen angefeuchtet
18 
Kam ich nach Hause aus Tirol.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.3 KB)

Details zum Gedicht „Drei Tage Tirol“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
18
Anzahl Wörter
90
Entstehungsjahr
1929
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Drei Tage Tirol“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Joachim Ringelnatz. 1883 wurde Ringelnatz in Wurzen geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1929 zurück. In Berlin ist der Text erschienen. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her den Epochen Moderne oder Expressionismus zuordnen. Ringelnatz ist ein typischer Vertreter der genannten Epochen. Das vorliegende Gedicht umfasst 90 Wörter. Es baut sich aus 6 Strophen auf und besteht aus 18 Versen. Weitere bekannte Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz sind „Abendgebet einer erkälteten Negerin“, „Abermals in Zwickau“ und „Abgesehen von der Profitlüge“. Zum Autor des Gedichtes „Drei Tage Tirol“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 560 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Joachim Ringelnatz

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Joachim Ringelnatz und seinem Gedicht „Drei Tage Tirol“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autor Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.