Die schöne Stadt von Georg Trakl

Alte Plätze sonnig schweigen.
Tief in Blau und Gold versponnen
Traumhaft hasten sanfte Nonnen
Unter schwüler Buchen Schweigen.
 
Aus den braun erhellten Kirchen
Schaun des Todes reine Bilder,
Großer Fürsten schöne Schilder.
Kronen schimmern in den Kirchen.
 
Rösser tauchen aus dem Brunnen.
10 
Blütenkrallen drohn aus Bäumen.
11 
Knaben spielen wirr von Träumen
12 
Abends leise dort am Brunnen.
 
13 
Mädchen stehen an den Toren,
14 
Schauen scheu ins farbige Leben.
15 
Ihre feuchten Lippen beben
16 
Und sie warten an den Toren.
 
17 
Zitternd flattern Glockenklänge,
18 
Marschtakt hallt und Wacherufen.
19 
Fremde lauschen auf den Stufen.
20 
Hoch im Blau sind Orgelklänge.
 
21 
Helle Instrumente singen.
22 
Durch der Gärten Blätterrahmen
23 
Schwirrt das Lachen schöner Damen.
24 
Leise junge Mütter singen.
 
25 
Heimlich haucht an blumigen Fenstern
26 
Duft von Weihrauch, Teer und Flieder.
27 
Silbern flimmern müde Lider
28 
Durch die Blumen an den Fenstern.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.9 KB)

Details zum Gedicht „Die schöne Stadt“

Autor
Georg Trakl
Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
28
Anzahl Wörter
130
Entstehungsjahr
1913
Epoche
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Georg Trakl ist der Autor des Gedichtes „Die schöne Stadt“. Im Jahr 1887 wurde Trakl in Salzburg geboren. 1913 ist das Gedicht entstanden. Der Erscheinungsort ist Leipzig. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Expressionismus zuordnen. Bei Trakl handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 28 Versen mit insgesamt 7 Strophen und umfasst dabei 130 Worte. Georg Trakl ist auch der Autor für Gedichte wie „Die Bauern“, „Die Raben“ und „Die Ratten“. Zum Autor des Gedichtes „Die schöne Stadt“ haben wir auf abi-pur.de weitere 60 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Georg Trakl

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Georg Trakl und seinem Gedicht „Die schöne Stadt“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Georg Trakl (Infos zum Autor)

Zum Autor Georg Trakl sind auf abi-pur.de 60 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.