Die alten, bösen Lieder von Heinrich Heine

Die alten, bösen Lieder,
Die Träume schlimm und arg,
Die laßt uns jetzt begraben,
Holt einen großen Sarg.
 
Hinein leg’ ich gar manches,
Doch sag’ ich noch nicht was;
Der Sarg muß seyn noch größer
Wie’s Heidelberger Faß.
 
Und holt eine Todtenbahre,
10 
Von Brettern fest und dick;
11 
Auch muß sie seyn noch länger
12 
Als wie zu Mainz die Brück’.
 
13 
Und holt mir auch zwölf Riesen,
14 
Die müssen noch stärker seyn
15 
Als wie der starke Christoph
16 
Im Dom zu Cöln am Rhein.
 
17 
Die sollen den Sarg forttragen,
18 
Und senken in’s Meer hinab;
19 
Denn solchem großen Sarge
20 
Gebührt ein großes Grab.
 
21 
Wißt Ihr warum der Sarg wohl
22 
So groß und schwer mag seyn?
23 
Ich legt’ auch meine Liebe
24 
Und meinen Schmerz hinein.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.7 KB)

Details zum Gedicht „Die alten, bösen Lieder“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
122
Entstehungsjahr
1822–1823
Epoche
Junges Deutschland & Vormärz

Gedicht-Analyse

Heinrich Heine ist der Autor des Gedichtes „Die alten, bösen Lieder“. Geboren wurde Heine im Jahr 1797 in Düsseldorf. Das Gedicht ist im Jahr 1823 entstanden. Erschienen ist der Text in Hamburg. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her der Epoche Junges Deutschland & Vormärz zuordnen. Der Schriftsteller Heine ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 122 Wörter. Es baut sich aus 6 Strophen auf und besteht aus 24 Versen. Heinrich Heine ist auch der Autor für Gedichte wie „Ach, die Augen sind es wieder“, „Ach, ich sehne mich nach Thränen“ und „Ach, wenn ich nur der Schemel wär’“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Die alten, bösen Lieder“ weitere 529 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Das Video mit dem Titel „Heinrich Heine Die alten, bösen Lieder“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Heinrich Heine

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Heinrich Heine und seinem Gedicht „Die alten, bösen Lieder“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Heinrich Heine (Infos zum Autor)

Zum Autor Heinrich Heine sind auf abi-pur.de 529 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.