Die Mücken von Wilhelm Busch

Dich freut die warme Sonne.
Du lebst im Monat Mai.
In deiner Regentonne
Da rührt sich allerlei.
 
Viel kleine Tierlein steigen
Bald auf-, bald niederwärts,
Und, was besonders eigen,
Sie atmen mit dem Sterz.
 
Noch sind sie ohne Tücken,
10 
Rein kindlich ist ihr Sinn.
11 
Bald aber sind sie Mücken
12 
Und fliegen frei dahin.
 
13 
Sie fliegen auf und nieder
14 
Im Abendsonnenglanz
15 
Und singen feine Lieder
16 
Bei ihrem Hochzeitstanz.
 
17 
Du gehst zu Bett um zehne,
18 
Du hast zu schlafen vor,
19 
Dann hörst du jene Töne
20 
Ganz dicht an deinem Ohr.
 
21 
Drückst du auch in die Kissen
22 
Dein wertes Angesicht,
23 
Dich wird zu finden wissen
24 
Der Rüssel, welcher sticht.
 
25 
Merkst du, daß er dich impfe,
26 
So reib mit Salmiak
27 
Und dreh dich um und schimpfe
28 
Auf dieses Mückenpack.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.8 KB)

Details zum Gedicht „Die Mücken“

Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
28
Anzahl Wörter
125
Entstehungsjahr
nach 1848
Epoche
Biedermeier,
Junges Deutschland & Vormärz,
Realismus

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Die Mücken“ ist Wilhelm Busch. 1832 wurde Busch in Wiedensahl geboren. Das Gedicht ist in der Zeit von 1848 bis 1908 entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Wiesbaden u. Berlin. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zu den Epochen Biedermeier, Junges Deutschland & Vormärz, Realismus, Naturalismus oder Moderne zu. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Basis geschehen. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben bei Verwendung. Das 125 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 28 Versen mit insgesamt 7 Strophen. Der Dichter Wilhelm Busch ist auch der Autor für Gedichte wie „Abschied“, „Ach, ich fühl es! Keine Tugend“ und „Ach, wie geht’s dem Heilgen Vater“. Zum Autor des Gedichtes „Die Mücken“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 208 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Wilhelm Busch

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Wilhelm Busch und seinem Gedicht „Die Mücken“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Wilhelm Busch (Infos zum Autor)

Zum Autor Wilhelm Busch sind auf abi-pur.de 208 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.