Die Insel auf dem Bielersee von Friederike Brun

An Rousseau’s Schatten.

Wo Wogen das liebliche Eiland umziehn,
Da sitz ich hoch über dem Felsen im Grün,
Und höre, mit schmachtendem Sehnen,
Die Fluten vertönen!
 
Von ferneher rauschen, mir tief aus dem See
Erschallend, empor in die luftige Höh’,
Verdoppelte dumpfige Schläge
Ans Ufergehege!
 
Umschwebt nicht im West, der das Eichenblatt beugt,
10 
Dein klagender Schatten, ätherisch und leicht,
11 
Die vormals geliebten Gefilde
12 
Mit himmlischer Milde?
 
13 
Dort, hoch aus dem silberumflossenen Blau,
14 
O senke dich nieder, wie kühlender Thau;
15 
Verkünde der traurigen Müden
16 
Elysischen Frieden!
 
17 
Du kanntest dies Sehnen, du kanntest den Schmerz,
18 
Der schwer mir belastet das einsame Herz!
19 
Nun schöpfst du am Strome der Klarheit
20 
Unsterbliche Wahrheit!
 
21 
Stets glaubend, stillhoffend und liebend wie Du,
22 
Ach! find’ ich im Schoosse der Nacht erst die Ruh’,
23 
Entschwebend dem moosigen Hügel
24 
Mit stralendem Flügel?
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.9 KB)

Details zum Gedicht „Die Insel auf dem Bielersee“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
130
Entstehungsjahr
1795
Epoche
Klassik

Gedicht-Analyse

Friederike Brun ist die Autorin des Gedichtes „Die Insel auf dem Bielersee“. Brun wurde im Jahr 1765 in Gräfentonna geboren. Das Gedicht ist im Jahr 1795 entstanden. Erschienen ist der Text in Zürich. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten der Autorin her lässt sich das Gedicht der Epoche Klassik zuordnen. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das vorliegende Gedicht umfasst 130 Wörter. Es baut sich aus 6 Strophen auf und besteht aus 24 Versen. Friederike Brun ist auch die Autorin für das Gedicht „Abendphantasie“, „An Augusta“ und „An Schulz und Voß“. Auf abi-pur.de liegen zur Autorin des Gedichtes „Die Insel auf dem Bielersee“ weitere 58 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Friederike Brun

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Friederike Brun und seinem Gedicht „Die Insel auf dem Bielersee“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Friederike Brun (Infos zum Autor)

Zum Autor Friederike Brun sind auf abi-pur.de 58 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.