Die Bauern von Georg Trakl

Vorm Fenster tönendes Grün und Rot.
Im schwarzverräucherten, niederen Saal
Sitzen die Knechte und Mägde beim Mahl;
Und sie schenken den Wein und sie brechen das Brot.
 
Im tiefen Schweigen der Mittagszeit
Fällt bisweilen ein karges Wort.
Die Äcker flimmern in einem fort
Und der Himmel bleiern und weit.
 
Fratzenhaft flackert im Herd die Glut
10 
Und ein Schwarm von Fliegen summt.
11 
Die Mägde lauschen blöd und verstummt
12 
Und ihre Schläfen hämmert das Blut.
 
13 
Und manchmal treffen sich Blicke voll Gier,
14 
Wenn tierischer Dunst die Stube durchweht.
15 
Eintönig spricht ein Knecht das Gebet
16 
Und ein Hahn kräht unter der Tür.
 
17 
Und wieder ins Feld. Ein Grauen packt
18 
Sie oft im tosenden Ährengebraus
19 
Und klirrend schwingen ein und aus
20 
Die Sensen geisterhaft im Takt.

Details zum Gedicht „Die Bauern“

Autor
Georg Trakl
Anzahl Verse
5
Anzahl Zeilen
20
Anzahl Wörter
122
Entstehungsjahr
1913
Epoche
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Die Bauern“ ist Georg Trakl. Geboren wurde Trakl im Jahr 1887 in Salzburg. 1913 ist das Gedicht entstanden. Der Erscheinungsort ist Leipzig. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autoren her kann der Text der Epoche Expressionismus zugeordnet werden. Der Schriftsteller Trakl ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 122 Wörter. Es baut sich aus 5 Versen auf und besteht aus 20 Zeilen. Weitere bekannte Gedichte des Autoren Georg Trakl sind „Die Raben“, „Die Ratten“ und „Die junge Magd“. Auf abi-pur.de liegen zum Autoren des Gedichtes „Die Bauern“ weitere 59 Gedichte vor.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autoren Georg Trakl

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Georg Trakl und seinem Gedicht „Die Bauern“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autoren Georg Trakl (Infos zum Autor)

Zum Autoren Georg Trakl sind auf abi-pur.de 59 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autoren.