Die Annäherung des Frühlings von Christian Felix Weiße

Schon ist er bald entflohen,
Der Winter, meine Lust!
Die sanften Weste drohen
Mir schrecklichen Verlust!
Umsonst blüht mir Betrübten
Die neugebohrne Welt:
Der Krieg ruft den Geliebten
Von mir ins rauhe Feld.
 
In jeder Blum entschließet
10 
Sich mir ein neuer Schmerz,
11 
Der Zephyr, der sie küsset,
12 
Haucht Wehmuth in mein Herz:
13 
Der Landschaft bunte Scenen,
14 
Die blumenreiche Au,
15 
Sehn meiner bangen Thränen
16 
Mehr als den Morgenthau.
 
17 
Umsonst singt jede Kehle
18 
Den Frühling froh bemüht:
19 
Mir singt selbst Philomele
20 
Ein banges Klagelied.
21 
Des Leidens Melodien
22 
Hör ich im freyen Bach:
23 
Es reißt der Nord im Fliehen
24 
Mein ganzes Glücke nach.
 
25 
O steig noch nicht hernieder
26 
Du Lenz, der Erde Lust!
27 
Mir bringst du Blumen wieder,
28 
Doch Gram in meine Brust.
29 
Dich wünscht die Welt: die Freuden
30 
Der Liebe bringst du ihr:
31 
Sollt ich sie nicht beneiden?
32 
Die meinen raubst du mir!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26 KB)

Details zum Gedicht „Die Annäherung des Frühlings“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
32
Anzahl Wörter
141
Entstehungsjahr
1758
Epoche
Aufklärung

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Die Annäherung des Frühlings“ ist Christian Felix Weiße. 1726 wurde Weiße in Annaberg geboren. 1758 ist das Gedicht entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Leipzig. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Aufklärung zugeordnet werden. Bei dem Schriftsteller Weiße handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 32 Versen mit insgesamt 4 Strophen und umfasst dabei 141 Worte. Der Dichter Christian Felix Weiße ist auch der Autor für Gedichte wie „Amynt und Doris“, „An Amor“ und „An den Amor“. Zum Autor des Gedichtes „Die Annäherung des Frühlings“ haben wir auf abi-pur.de weitere 100 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Christian Felix Weiße

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Christian Felix Weiße und seinem Gedicht „Die Annäherung des Frühlings“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Christian Felix Weiße (Infos zum Autor)

Zum Autor Christian Felix Weiße sind auf abi-pur.de 100 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.