Der gute Bursche ist so weit von Robert Burns

Wie kann ich froh und fröhlich sein,
Und sangbereit und tanzbereit?
Der gute Bursch’, den ich so lieb’,
Er ging ja fort und, ach, so weit
Der gute Bursch’, den ich so lieb’,
Er ging ja fort und, ach, so weit! –
 
’S ist nicht der frost’ge Winterwind,
’S ist nicht, daß Weg und Steg verschneit;
Die Thräne kommt mir nur in’s Aug’,
10 
Denk’ ich an ihn, der, ach, so weit.
11 
Die Thräne kommt mir nur in’s Aug',
12 
Denk’ ich an ihn, der, ach, so weit. –
 
13 
Der Vater wies mich aus dem Haus,
14 
Die Freundin meinen Umgang scheu’t;
15 
Doch Einen hab’ ich, der bleibt treu:
16 
Der gute Bursch’, der, ach, so weit.
17 
Doch Einen hab’ ich, der bleibt treu:
18 
Der gute Bursch, der, ach, so weit. –
 
19 
Er kaufte ein paar Handschuh’ mir
20 
Und auch ein hübsches Sonntagskleid,
21 
Ich will es tragen ihm zu lieb,
22 
Des guten Burschen, der so weit,
23 
Ich will es tragen, ihm zu lieb,
24 
Des guten Burschen, der so weit.
 
25 
Der kalte Winter wird vergeh’n,
26 
Dann steht die Birk’ im grünen Kleid,
27 
Dann kommt mein kleines Kind zur Welt,
28 
Dann kommt er heim, der, ach, so weit;
29 
Dann kommt mein kleines Kind zur Welt,
30 
Dann kommt er heim, der, ach, so weit. –
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.9 KB)

Details zum Gedicht „Der gute Bursche ist so weit“

Autor
Robert Burns
Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
30
Anzahl Wörter
209
Entstehungsjahr
nach 1775
Epoche
Aufklärung,
Empfindsamkeit,
Sturm & Drang

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Der gute Bursche ist so weit“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Robert Burns. Der Autor Robert Burns wurde 1759 in Alloway (Ayrshire) geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1775 und 1796. Berlin ist der Erscheinungsort des Textes. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zu den Epochen Aufklärung, Empfindsamkeit, Sturm & Drang oder Klassik zu. Die Angaben zur Epoche prüfe bitte vor Verwendung auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich die Literaturepochen zeitlich teilweise überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung fehleranfällig. Das Gedicht besteht aus 30 Versen mit insgesamt 5 Strophen und umfasst dabei 209 Worte. Weitere bekannte Gedichte des Autors Robert Burns sind „An die Waldlerche“, „An einen Kuß“ und „Betrog’ner Bursch“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Der gute Bursche ist so weit“ weitere 101 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Weitere Gedichte des Autors Robert Burns (Infos zum Autor)

Zum Autor Robert Burns sind auf abi-pur.de 101 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.