Der große Christoph von Joachim Ringelnatz

Wer Rigas Hafen kennt,
Kennt auch das Holzmonument,
Das man den großen Christoph nennt.
 
Der Heilige mit seinem Wanderstabe.
Auf seiner Schulter sitzt der Jesusknabe.
Den hat er, wie die Leute dort sagen,
Durch die Düna getragen.
 
Die Flößer und die Schiffersleute schenken
Ihm Blumen, Bänder hin und andrerlei
10 
Und bitten frömmig ihn dabei,
11 
Er möge dies und das zum Guten lenken.
12 
Es kommen viele Leute so und gehn.
 
13 
Der Christoph trägt um seine Lenden
14 
Ein Hemd, vier Hemden, manchmal zehn,
15 
So je nachdem, was sie ihm spenden
16 
Und andermal auch wieder stehlen.
 
17 
Er trägt und gibt das Gerngewollte.
18 
Und Christus schweigt; er ist ja noch so klein,
19 
Und beide lächeln ob der simplen Seelen.
20 
Und wenn sie wirklich etwas wurmen sollte,
21 
Dann kann das nur ein Holzwurm sein.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Der große Christoph“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
21
Anzahl Wörter
129
Entstehungsjahr
1929
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Joachim Ringelnatz ist der Autor des Gedichtes „Der große Christoph“. Geboren wurde Ringelnatz im Jahr 1883 in Wurzen. 1929 ist das Gedicht entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Berlin. Eine Zuordnung des Gedichtes zu den Epochen Moderne oder Expressionismus kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Bei Ringelnatz handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epochen. Das 129 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 21 Versen mit insgesamt 5 Strophen. Joachim Ringelnatz ist auch der Autor für Gedichte wie „7. August 1929“, „Abendgebet einer erkälteten Negerin“ und „Abermals in Zwickau“. Zum Autor des Gedichtes „Der große Christoph“ haben wir auf abi-pur.de weitere 560 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Joachim Ringelnatz

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Joachim Ringelnatz und seinem Gedicht „Der große Christoph“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autor Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.