Der allezeit vergnügte Tabakraucher von Johann Peter Hebel

Potz tausig los, wie ’s Vögeli singt!
Me het sie Freud und frohe Mueth,
und ’s Pfifli, nei, wie schmeckts so guet!
 
Im Sommer.
Volli Aehri, wo me goht,
Bäum voll Aepfel, wo me stoht!
und es isch e Hitz und Glueth.
Eineweg schmeckt ’s Pfifli guet.
 
Im Herbst.
10 
Chönnt denn d’Welt no besser sy?
11 
Mit si’m Trübel, mit si’m Wi
12 
stärkt der Herbst mi lustig Bluet,
13 
und mi Pfifli schmeckt so guet.
 
14 
Im Winter.
15 
Winterszit, schöni Zit!
16 
Schnee uf alle Berge lit,
17 
uffem Dach und uffem Huet.
18 
Justement schmeckt ’s Pfifli guet.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.4 KB)

Details zum Gedicht „Der allezeit vergnügte Tabakraucher“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
18
Anzahl Wörter
96
Entstehungsjahr
nach 1776
Epoche
Aufklärung,
Empfindsamkeit,
Sturm & Drang

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Der allezeit vergnügte Tabakraucher“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Johann Peter Hebel. 1760 wurde Hebel in Basel geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1776 und 1826. Der Erscheinungsort ist Karlsruhe. Eine Zuordnung des Gedichtes zu den Epochen Aufklärung, Empfindsamkeit, Sturm & Drang, Klassik, Romantik, Biedermeier oder Junges Deutschland & Vormärz kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben zur Epoche bei Verwendung. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Das vorliegende Gedicht umfasst 96 Wörter. Es baut sich aus 4 Strophen auf und besteht aus 18 Versen. Johann Peter Hebel ist auch der Autor für Gedichte wie „Das Liedlein vom Kirschbaum“, „Der Bettler“ und „Der Karfunkel“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Der allezeit vergnügte Tabakraucher“ weitere 60 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Weitere Gedichte des Autors Johann Peter Hebel (Infos zum Autor)

Zum Autor Johann Peter Hebel sind auf abi-pur.de 60 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.