Der Vorsatz von Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald

Scheu nicht die Löwen um den Tron
Fortunens – Schwinge dich beherzt auf seine Stuffe,
Und harre nicht in stolzer Trägheit, Sohn,
Bis dich der Mund der Göttin rufe.
 
Was nüzt dir forschender Verstand
Der in den Weltlauf sieht und deine Pflicht erkennet,
Eroberst du nicht kühn die Felsenwand,
Die Wollen und Vollbringen trennet?
 
Du schwebst durch immer gleichen Raum
10 
Von deinem Ziel entfernt im Strudel der Gedanken,
11 
Dein schlaffes Herz träumt einen frommen Traum,
12 
Du schlummerst in der Tugend Schranken.
 
13 
Die Gottheit wendet ungerührt
14 
Ihr Ohr von dem, der müßig zu ihr schreiet,
15 
Und auf der Bahn des Elends sich verliert,
16 
Weil ihn ein kühner Schritt gereuet.
 
17 
Ihm folget das Verderben nach;
18 
Verachtung und der Spott gekrönter jüngrer Brüder:
19 
Er sieht, umringt von Dürftigkeit und Schmach,
20 
Mit Grauen in die Zukunft nieder.
 
21 
Ihn stürzet in die frühe Gruft
22 
Verzweiflung. Sterben tönt wie Donner seinen Ohren.
23 
Er ächzt, wenn ihn die lezte Stunde ruft:
24 
„O würd ich wieder neu gebohren!“
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26.6 KB)

Details zum Gedicht „Der Vorsatz“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
159
Entstehungsjahr
1788
Epoche
Aufklärung,
Empfindsamkeit,
Sturm & Drang

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Der Vorsatz“ ist Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald. Im Jahr 1737 wurde Reinwald in Wasungen geboren. 1788 ist das Gedicht entstanden. Der Erscheinungsort ist Leipzig. Eine Zuordnung des Gedichtes zu den Epochen Aufklärung, Empfindsamkeit, Sturm & Drang oder Klassik kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben zur Epoche bei Verwendung. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen und umfasst dabei 159 Worte. Ein weiteres bekanntes Gedicht des Autors Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald ist „Der Freund“. Zum Autor des Gedichtes „Der Vorsatz“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de keine weiteren Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald und seinem Gedicht „Der Vorsatz“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald (Infos zum Autor)