Der Siebenschläfer von Karl Kraus

Lieg’ ich im Bett, so deck’ ich mich
bis an die Ohren zu.
So habe ich doch sicherlich
von euren Plagen Ruh.
 
Dann aber bricht der Tag herein,
ich hab’s ihm nicht geschafft.
So früh schon ihm gewachsen sein,
dazu fehlt mir die Kraft.
 
Der Teufel weckte mich und war
10 
bei mir mit einem Brief.
11 
Nur wachen Augen droht Gefahr,
12 
wie gut war’s, als ich schlief.
 
13 
Zu meiner Nacht hin wend’ ich mich,
14 
leg’ mich aufs andre Ohr.
15 
Das ist ein wahres Glück, daß ich
16 
den Traum noch nicht verlor.
 
17 
Das hätt’ mich allzu früh verbraucht,
18 
was ich für euch gemußt.
19 
So bleibt’s in halben Schlaf getaucht
20 
und halb wird es bewußt.
 
21 
Bleibt auch das Glück nur halb gespürt,
22 
das damals ich erfuhr,
23 
so hat durch rauhen Tag geführt
24 
des Traumes weiche Spur.
 
25 
Und endet niemals eure Qual
26 
und schafft der Tod erst Ruh,
27 
und lieg’ ich auf dem Bett einmal,
28 
so deckt mich tüchtig zu!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.9 KB)

Details zum Gedicht „Der Siebenschläfer“

Autor
Karl Kraus
Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
28
Anzahl Wörter
159
Entstehungsjahr
1920
Epoche
Moderne,
Expressionismus,
Avantgarde / Dadaismus

Gedicht-Analyse

Karl Kraus ist der Autor des Gedichtes „Der Siebenschläfer“. 1874 wurde Kraus in Jičín (WP), Böhmen geboren. Im Jahr 1920 ist das Gedicht entstanden. München ist der Erscheinungsort des Textes. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her den Epochen Moderne, Expressionismus, Avantgarde / Dadaismus oder Literatur der Weimarer Republik / Neue Sachlichkeit zuordnen. Prüfe bitte vor Verwendung die Angaben zur Epoche auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich Literaturepochen zeitlich überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung häufig mit Fehlern behaftet. Das vorliegende Gedicht umfasst 159 Wörter. Es baut sich aus 7 Strophen auf und besteht aus 28 Versen. Die Gedichte „Aus jungen Tagen“, „Bange Stunde“ und „Bekenntnis“ sind weitere Werke des Autors Karl Kraus. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Der Siebenschläfer“ weitere 61 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Karl Kraus (Infos zum Autor)

Zum Autor Karl Kraus sind auf abi-pur.de 61 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.