Der Ruf von Otto Ernst

Schon trat aus ferner, tannendunkler Pforte
Der Schlaf hervor.
Schon raunte mir die ersten, leisen Worte
Der Traum ins Ohr.
Da klang von nahen Zweigen
Ein tiefer Freudenschall,
Und klang getrost und stark durch Nacht und Schweigen.
In meinen Traum sang eine Nachtigall.
 
Ich ritt durch flimmerdunkle Waldesräume
10 
Im Traum, im Traum.
11 
Nur fern, o fern, durch mitternächt’ge Bäume
12 
Ein lichter Saum.
13 
Doch horch: von jenen Röten
14 
Ein süß geheimer Hall,
15 
Ein weiches, tiefes, morgenstilles Flöten!
16 
In meinen Traum sang eine Nachtigall.
 
17 
Nun weiß ich auch, daß mir dieselbe Stimme
18 
Von je erklang
19 
Und mir das Herz in Kampf und Leidensgrimme
20 
Voll Hoffnung sang.
21 
Ein Land des Lichtes träumen
22 
Wir armen Seelen all!
23 
Ich aber höre Klang aus jenen Räumen:
24 
In meinen Traum singt eine Nachtigall.

Details zum Gedicht „Der Ruf“

Autor
Otto Ernst
Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
127
Entstehungsjahr
1907
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Der Ruf“ ist Otto Ernst. Ernst wurde im Jahr 1862 in Ottensen bei Hamburg geboren. Im Jahr 1907 ist das Gedicht entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Leipzig. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autoren her lässt sich das Gedicht der Epoche Moderne zuordnen. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das 127 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 3 Strophen. Otto Ernst ist auch der Autor für Gedichte wie „Allein im Dunkel“, „Alles ist ewig“ und „An einem leisen Bach“. Zum Autoren des Gedichtes „Der Ruf“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 63 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autoren Otto Ernst

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Otto Ernst und seinem Gedicht „Der Ruf“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autoren Otto Ernst (Infos zum Autor)

Zum Autoren Otto Ernst sind auf abi-pur.de 63 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autoren.